Hier sind 21 einfache Tipps zum Abnehmen, die sich perfekt in den Alltag integrieren lassen.


Du möchtest gerne abnehmen, doch Du hast keine Lust, mehrere Wochen lang zu hungern? Das mußt Du auch nicht tun. Hier findest Du 33 Tipps, mit denen Du Dein Gewicht reduzieren kannst, ohne einen strikten Essensplan einhalten und ständig Kalorien zählen zu müssen. Es gibt viele Möglichkeiten, kleine Dinge im Alltag zu ändern und dabei unbemerkt an Gewicht zu verlieren.

Nebst verschiedenen praktischen Tipps bietet der Artikel auch mehrere ungewöhnliche Perspektiven, aus denen Du das Abnehmen und alles drumherum betrachten kannst. So gewinnst Du neue Einblicke und kannst Dein Verhalten langfristig ändern, ohne dabei ständig hungrig zu sein, ans Essen zu denken und an Lebensqualität einzubüßen. Abnehmen ist nie leicht, aber mit den hier vorgestellten Tipps und Tricks wird es enorm erleichtert und macht dazu auch Spaß. Und das beste ist: Es gibt viel mehr als nur strenge Diäten, um mit Erfolg abzunehmen.

Mit der Hand rechnen

barcoo

Die Hand eignet sich perfekt dazu, die Mengen von Zutaten oder Nahrungsmitteln zu bestimmen, die man für eine Mahlzeit verwenden möchte. So kann mittels der Fingerspitzen, der Daumen und der Handinnenflächen ungefähr ermittelt werden, in welchem Mass ein Lebensmittel konsumiert werden sollte, wenn man effizient abnehmen will.

Die gesündere Variante wählen

barcoo

Wenn man Hunger hat, greift man am Liebsten zu einem grossen, fettigen Sandwich. Es gibt aber auch gesündere Varianten, die satt machen und ebenfalls lecker sind. So kann zum Beispiel Weissbrot mit Vollkornbrot oder Pumpernickel ersetzt und statt mit fettigem Käse mit leichtem Hüttenkäse bestrichen werden.

Spass am Outfit

tistory

Natürlich ist die Sportbekleidung wichtig für das Training. In erster Linie sollte sie bequem sein, damit man sich während der Übungen wohl fühlt. Dennoch macht das Training mehr Spass, wenn man ein Outfit auswählt, das auch wirklich gut zu einem passt und man darin einfach gut aussieht.

Lebensmittel sortieren

mrsjanuary

Gesunde Lebensmittel einkaufen ist ein Aspekt der Ernährung, das Sortieren der Nahrungsmittel ein anderer. Wer die Zutaten und die Lebensmittel schön in den Kühlschrank einpackt, wird sich auch visuell an seinem Essen erfreuen, wenn er die Türe aufmacht. Schliesslich sollte Kreativität während des Abnehmens nicht verloren gehen.

Das Motivationsglas

amazonaws

Ein Glas, vorzugsweise ein Einmachglas, ist eine sehr gute Art, um sich zu motivieren. Für jeden Schritt, den man in Richtug Ziel macht, einen Geldschein in das Glas werfen und den eigenen Fortschritt genau beobachten können. Ist das Glas voll, hat man schon viel erreicht.

Stehen ist gesund

twincities

Warum immer sitzen? Auch bei der Arbeit im Büro kann man für Abwechslung sorgen und damit seiner Gesundheit entgegenkommen. Statt den ganzen Tag zu sitzen, kann man genauso bequem an einem Stehtisch arbeiten und dabei einerseits den Rücken nicht krümmen und andererseits das Gewicht langsam aber sicher reduzieren.

Musik macht glücklich

khoedep

Von der positiven Wirkung von Musik kann sehr gut beim Training profitiert werden. Wer seine Lieblingsmusik beim Joggen hört, wird das Training mit mehr Freude absolvieren. Je nachdem, wie lange man joggt, sollte die Playliste eine grosse Sammlung von guten Liedern enthalten, um das Training mit einem Lachen im Gesicht beenden zu können.

Appetitzügler wirken Wunder

pinimg

Ob ein magischer Appetitzügler oder einfach nur das richtige Mundwasser; Es lohnt sich, einen Appetitzügler bei sich zu haben und nach dem Essen dafür zu sorgen, dass man nicht noch grosse Mengen von unnötigen Kalorien zu sich nimmt. Mit einem Appetitzügler wird das Abnehmen noch leichter.

Wasser mit Früchten bereichern

diyreal

Wasser ist gesund und sollte in ausreichenden Mengen getrunken werden. Um dies zu vereinfachen, können viele unterschiedliche Früchte ins Wasser gegeben werden. Himbeeren werten das Wasser nicht nur optisch auf, sondern geben ihm eine süsse, fruchtige Note. Mit Früchen verziertes Wasser in eine Trinkflasche füllen und überallhin mitnehmen.

Bereit für den Bikini?

ripost

Der Biniki kann frühzeitig, vielleicht gar einige Monate vor der Sommersaison, in der Wohnung aufgehängt werden. So kann man sehen, wie viel die gegenwärtige Figur noch verändert werden sollte, damit man im Sommer locker hineinpasst und sich darin wohl fühlt. Der aufgehängte Bikini kann als guter Motivationsschub dienen.

Hanteln in Werbepausen

pinimg

Wer sagt, dass Fernsehen und Training nicht miteinander verbunden werden können? Während dem Gucken der Lieblingsserie kann man statt Popcorn auf den Schoss legen. Statt während der Werbepausen zu knabbern, kann man zu Hanteln greifen und leichte Übungen machen. So verbindet man eine angenehme Tätigkeit mit leichtem Training und kann beim Fernsehen abnehmen.

Trainingsoutfit vorbereiten

khoedep

Das Outfit für das Training kann schon frühzeitig vorbereitet werden. Um sich zu motivieren, kann man so Sportschuhe, Socken, Trainingshosen und Top an einen sichtbaren Ort legen. Natürlich darf die Lieblingsmusik nicht fehlen. Wer kann sich bei diesem Anblick nicht auf das Training freuen?

Essen richtig verpacken

twimg

Die Essensreste gut eingepacken und in den Kühlschrank stellen. Auf das Klebeband kann geschrieben werden, was die Tupperware beinhaltet und eventuell auch, wann das Essen gekocht wurde. So kann die Suppe je nach Wahl im unteren Fach sein, der Reis und die Spätzle im oberen.

Fernsehen und Gymnastik

khoedep

Warum sollte man nur sitzend fernsehen, wenn man genauso gut dazu Gymnastikübungen machen kann? Dazu braucht es wirklich wenig; so können in Trainingskleidern oder auch in ganz normalen, gemütlichen Kleidern für zuhause Dehnübungen gemacht werden, während man einen guten Film oder einen spannenden Beitrag schaut.

Zwei Motivationsgläser

amazonaws

Ein Motivationsglas ist gut, zwei sind besser; In einem Glas liegen Steine für jedes Kilo, das man verlieren will. Im anderen liegen Steine für das Gewicht, das man bereits verloren hat. So wandern während des Abnehmens immer mehr Steine von einem Glas bis ins andere, bis das erste Glas leer ist.

Trinkflaschen markieren

clubtacones

Es ist wichtig, genügend Wasser zu trinken. Manchmal vergisst man dies jedoch, weil man sehr viel arbeitet oder unterwegs ist. Deshalb ist es sinnvoll, die Trinkflaschen mit einem Filzstift zu markieren. Dazu können für verschiedene Uhrzeiten Linien gezogen werden. So kann bis zu der angeschriebenen Uhrzeit bis zur markierten Linie getrunken werden.

Fitnessapps nutzen

khoedep

Es gibt sehr viele unterschieldiche Fitnessapps für das Handy. Es lohnt sich, eine passende Applikation herunterzuladen, um beispielsweise die gegangenen Schritte zu messen oder einzugeben, wie viele Kalorien man täglich verbrennen will, und dann versuchen, dieses Ziel zu erreichen. Zudem kann die tägliche Kalorieneinnahme eingetragen und verfolgt werden.

Mit Musik entspannen

chivethebrigade

Mit geschlossenen Augen ausgestreckt auf dem Sofa liegen. Sich mit grossen Kopfhörern von dem Alltagslärm abschotten und seine Lieblingsmusik hören. Dabei kann vor sich hin geträumt oder seinen Gedanken nachgegangen werden. Es gibt nichts besseres als ein wenig Entspannung nach dem Essen oder nach einem stressigen Tag.

Abnehmgründe schriftlich festhalten

twimg

Eine gute Idee ist, auf Papier festzuhalten, warum man abnehmen will. Dazu kann durchnummeriert und alle guten und wichtigen Grunde aufgeführt werden. Diese können mit einem Bleistift auf ein Blatt Papier oder in ein Notizbuch geschrieben werden. Meist gibt es einen Hauptgrund, wobei auch noch mehrere andere Aspekte dazu kommen können.

Auf sich schauen

ripost

Ob man alleine oder in einer Gruppe trainiert; es ist wichtig, auf sich selbst zu schauen. Wird ein Blick in den Spiegel geworfen, sollten die anderen Menschen im Raum nur unscharf wahrgenommen werden, weil man dabei ausschliesslich auf sich selbst achtet. Das zaubert dann ein Lächeln ins Gesicht.

Psychisch stark sein

pinimg

Der Körper kann sehr viel erreichen. Er kann trainiert, geformt und auf Trab gebracht werden. Das heisst, wenn man Schwierigkeiten beim Abnehmen hat, ist nicht der Körper schuld. Vielmehr muss man sich im Kopf darauf vorbereiten und stark sein. Deshalb muss man lernen, auch mentale Stärke zu entwickeln, um durchzuhalten.