20 bizarre Dinge, die du nur in Dubai sehen wirst

Es war im Jahr 1966, als in Dubai erstmals süßes, süßes Öl entdeckt wurde – aber vor dieser wirtschaftlichen Revolution waren die Dinge nicht ganz so luxuriös! Dieser einfache Wüstenhafen in den Vereinigten Arabischen Emiraten handelte mit Perlen und Gewürzen, aber es war eine völlig alte Welt. Plötzlich war Dubai einer der reichsten Orte der Welt! Was machen die Leute heutzutage?

Angeblich ist dies heute weniger verbreitet als vor Jahrzehnten. Die Bewohner möchten ihre großen Katzen möglicherweise nicht in der Öffentlichkeit zur Schau stellen, da das Risiko einer hohen Geldstrafe besteht. Aber privat? Immer noch eine geheime Sache! Für eine Weile war es ein alltäglicher Anblick, einen Geparden im Verkehr in der Stadt der Emirate zu sehen. Wild, viel?

Kamele sind treue Begleiter und bieten in rauen nachsichtigen weiteren Notfallvorteilen. Einstehende glauben, dass ihre Milch ein Gesundheitselixier ist, und die Leute haben sie besorgt, wenn die Zeiten hart sind. Heute hat Dubai viele andere Restaurants und Transportmöglichkeiten. Aber die starke persönliche Verbindung gehört, dass Touristen viele sehen sehen, einen im Urlaub zu fahren. Es ist holprig, aber sehr charmant!