12 verlorene Dinge, welche auf kuriose Weise wiedergefunden wurden

Werbung

Handys, Schmuck oder Brieftaschen sind jene Dinge, die am häufigsten verloren gehen können. Vor allem dieser Moment, in dem derjenige versteht, dass der Gegenstand mit großer Sicherheit für immer verloren gegangen ist, schmerzt am schlimmsten. Dennoch geht Schicksal oftmals sehr merkwürdige und teilweise auch erschreckende Wege.

1. Fischer findet Geldbörse im Attersee

Ein Österreicher hatte beim Angeln sein Portemonnaie im See wohl für immer verloren. 20 Jahre später angelt er es jedoch mitsamt dem einstigen Inhalt erneut aus dem Wasser. Da war die Freude natürlich groß!

Werbung

2. Das verlorene Buch

Vor vielen Jahren verlor eine Professorin ein wichtiges wissenschaftliches Buch. Sie wollte eines Tages ein gebrauchtes Exemplar desselben Buchs im Internet bestellen und bekam die verloren geglaubte alte Ausgabe auf merkwürdige Art und Weise wieder.

Werbung

Nächste Seite