Zufälle, die so unglaublich sind, dass sie fast nicht wahr sein können

Seltsame Dinge passieren immer und überall. Doch wenn das Leben mit besonderen Zufällen aufwartet, ist das nicht nur etwas ganz spezielles, sondern viele können meist kaum glauben, dass es dabei um reine Zufälligkeiten handelt. Wie in diesen Bildern die wir hier zusammengestellt haben, einige zaubern lediglich ein Lächeln auf die Lippen, andere wiederum sind so unvorhersehbar, dass wir staunend den Kopf schütteln.

Faszinierend dabei ist das Timing, das zu dem eigentlichen Ereignis hinzukommen muss, damit aus etwas Faszinierendem etwas Unglaubliches werden kann. Die hier zusammengestellten Bilder haben alle eine Gemeinsamkeit: den Zufall. Das dieser jedem zu jeder Zeit widerfahren kann, ist hinlänglich bekannt.

Also solltest auch Du die Augen offen halten, wenn Du das nächste Mal unterwegs bist oder Dir Dinge passieren, die nicht alltäglich sind. Vielleicht findest auch Du mehr in der Situation als nur den offensichtlichen Zufall als solches.

Der blaue Hummer

thechive

Blaue Hummer sind Mutationen der eigentlichen biologischen Linie. Die Chance einen blauen Hummer zu finden, liegt bei 1 : 2 Millionen und es sind nur wenige Fälle dokumentiert, in denen jemand eines dieser seltenen Tiere entdeckt hat. Die blaue Färbung des Hummers ist dabei wahrscheinlich auf zu viele oder zu wenige Proteine zurückzuführen.

Ein spezieller Hubschrauber

thechive

Wer wahr als Kind nicht von Hubschrauben begeistert? Ein noch größeres Erlebnis war es in der kindlichen Vergangenheit, eine Flugausstellung zu besuchen, in dem die fliegenden Maschinen genau begutachtet werden konnten. Dieser Junge hier freute sich bei einer Flugshow ganz ähnlich. 20 Jahre später fliegt er den exakt selben Hubschrauber selbst.

Unterschied in der Pupillenweite

thechive

Die Frau auf diesem Bild bekam wie üblich mit ihrem Router auch die Mitteilung über den Namen des Netzwerks und den Netzwerkschlüssel, mit dem sie sich dort anmelden konnte. Dieser war zufallsartig auf „uneveniris" festgelegt. „Ungleiche Iris" zu deutsch ist exakt das, was die neue Besitzerin des Internetanschlusses selbst hat. Anisokorie.

Freundschaftsanfragen auf sozialen Netzwerken

thechive

Selbst Freundschaftsanfragen können manchmal mehr Zufall sein, als wir erwarten. In diesem Fall fanden die Zwei jemanden Bekannten als Vorschlag gleich nebenan. Dabei muss gesagt werden, dass dieses Bild nicht nachträglich bearbeitet wurde. Dennoch schließt die Brücke im Hintergrund perfekt an das Selfie des vorgeschlagenen Freundes an. Was ein Zufall!

 

Ein Wurf Hunde

thechive

Hundebabys sind oftmals absolut nicht zu unterscheiden. Sie sind niedlich aber auch sehr gleich im Aussehen. Anders als bei diesen Dreien. Hier sorgen die Punkte auf ihrem Rücken für eine klare Unterscheidungsmöglichkeit. Damit lassen sie sich nicht nur einfach zählen, sondern ebenfalls auseinanderhalten. Oder wir nehmen die Punkte als Namen: Eins, zwei und drei.

Mister Marathon

thechive

Gibt es eine Obergrenze für gleichzeitige Zufälle? Dieser Mann sollte sich definitiv überlegen, einige Lottoscheine zu kaufen. Für den Marathon, an dem er teilnahm, bekam er die exakt gleiche Läufernummer, wie die, die als Aufdruck auf seinem Pullover zu finden ist. Ebenfalls beendete er das Rennen in einer Zeit, die exakt dieser Nummer entspricht.

Zwei Doktoren

thechive

Diese zwei Herren teilen sich nicht nur den gleichen Beruf als Arzt, sondern auch das exakt gleiche Fachgebiet. Als wäre das nicht schon ungewöhnlich genug, sind ihre Namen ebenfalls fast gleich. Bis auf den Dreher bei den Vornamen. Ob sich die beiden vielleicht kennen, schon zusammengearbeitet haben oder sogar Freunde sind?

Die Einheitskleidung an der Haltestelle

thechive

Wie zufällig kann es wohl sein, dass jemand außerhalb eines Gefängnisses dasselbe Oberteil trägt? An dieser Bushaltestelle tragen neben dem Fotografierenden drei weitere „sein" gestreiftes Oberteil. Ob es das wohl vor Kurzem in einem speziellen super Sonderangebot gab? Dennoch ein absolut unglaublicher Zufall, dass so viele Menschen zur gleichen Zeit am selben Ort dieses Kleidungsstück tragen.

 

Albinohirsch in freier Wildbahn

thechive

Ein weißer Hirsch galt in alten Legenden oder auch in der Mythologie vergangener Zeiten als etwas ganz Besonderes. Dieser hier wirkt schon fast wie ein Geist oder als Mahnmal. Obwohl es sich „nur" um eine Störung in der Biosynthese des Melanins handelt, wirkt der Hirsch enorm beeindruckend. Bleibt zu hoffen, das der Fotografierende dieses Tier nicht getötet hat.

Ja oder nein?

thechive

Das kann schon kaum mehr Zufall sein, oder? Diese beiden Autos stehen nebeneinander und ihre Nummernschilder sind absolut aufeinander abgestimmt. Yea und Naw ist so viel wie Ja und Nein. Die Frage ist, ob sich diese beiden bewusst über diese Zufälligkeit waren, als sie ihre Schilder für die Autos auswählten. Dies kann eindeutig mit YeaNaw beantwortet werden.

Passende Ergänzung zur Linie

thechive

Ob dieses Bild im Ermessen des Fotografierenden lag oder ob es purer Zufall war, lässt sich natürlich nicht sagen. Jedoch erscheint es, als hätte sich dieser wunderschöne Hund genau den richtigen Zeitpunkt ausgesucht, um zwischen die Kamera und den Ausläufer der Welle zu laufen und diese damit durchgehend zu gestalten.

Auf nach Brügge

thechive

Das in Belgien liegende Brügge ist bestimmt eine Reise wert. Wie groß ist jedoch die Chance hinter einem Lkw zu fahren, auf dem Dir Brügge als nächstes Reiseziel offeriert wird und dieses Werbebild exakt das Bild ist, das Du auf dem Smartphone als Hintergrund für Deinem Sperrbildschirm hast? Gut, das der Beifahrer diesen Zufall festhalten konnte.

 

Das Ei

thechive

Die Chance ein Ei aufzumachen, es in die Pfanne zu geben und dabei festzustellen, das sich im Inneren vier Eigelb befinden ist etwa 1:11 Millionen. Was uns dabei natürlich interessiert, ist die eigentliche Größe von dem Ei. Es muss riesig gewesen sein und die Henne muss sicher ordentlich gackern, als sie dieses legte.

Licht, Wasser und der Mond

thechive

Ein Bild von einem Regenbogen zu machen und diesen dabei komplett auf das Foto zu bekommen ist bereits beeindruckend. Dieses Kunststück jedoch mit einem in der Mitte befindenden Mond zu schaffen, ist so ein unwahrscheinlicher Zufall, dass es schon fast unglaublich ist. Dennoch ist es dem Schöpfer dieses Bildes eindrucksvoll gelungen.

„Pet Shop“ und die "Boys"

lifebuzz

Ob sich diese zwei Geschäfte im Klaren darüber waren bzw. es sind, was sie mit ihrer Nachbarschaft erschaffen haben? So wird aus „The Pet Shop" und „Boys" der Bandname „Pet Shop Boys". Die 1981 gegründete Gruppe feierte die größten Hits ab 1985 mit „Go West" oder „West End Girls". Zufällig gewählt oder sind die Besitzer Fans?

Grusel an der Blutbank

lifebuzz

An dieser Roten Kreuz Außenstelle, an der Blut gespendet werden kann, fand der Fotograf ein ganz besonderes Auto mit noch dubiöserem Nummernschild vor. Denn hierauf ist das Wort Vampyr zu lesen. Ob sich wohl hier jemand einfach an den Blutreserven anderer laben möchte oder ob das nur ein skurriler Spaß eines Angestellten ist?

 

Eine fatal gewählte Abkürzung

lifebuzz

Vielleicht hätte sich der Fahrer dieses Lkw den Slogan, der auf dem Anhänger aufgebracht ist, etwas genauer ansehen sollen. Denn hier steht ganz klar, dass es „auf der Straße zum Erfolg keine Abkürzungen gibt". Hätte er sich daran gehalten, wäre er wohl nicht die Abkürzung unter der Brücke hindurchgefahren.

Nutzloses Wunder gegen Kauen

lifebuzz

Dieses natürliche Wunderspray offeriert dem Käufer, das es Hunde und Katze, ganz gleich, welcher Größe davon abhält, an Dingen zu kauen. Gewährleistet werden soll dies durch den bitteren Geschmack, der nach dem Aufsprühen auf den betreffenden Gegenständen übrig bleibt. Dieser hatte jedoch das Tier dieses Besitzers nicht davon abgehalten, an dem Spray herumzunagen.

Knapp daneben ist auch vorbei

thechive

Lottospielen ist in vielen Schichten der Gesellschaft schon fast ein Volkssport geworden. Besonders wenn der Jackpot mal wieder alle Rekorde bricht, will jeder seinen Teil vom Kuchen abhaben. Der Versuch mit diesem Lottoschein ging nur ganz knapp daneben. Gleich fünfmal hat der Tipper zufällig eine Nummer daneben gelegen.

Ein besonders gelungenes Outfit

thechive

Ob das eine gezielt beauftragte Spielfigur ist, können wir leider nicht sagen. Dennoch hat das männliche Model der Fashionistas der Barby-Figuren-Reihe exakt dasselbe Outfit an, wie der Mann der diese in die Kamera hält. Vielleicht ist er aber auch die männliche Vorlage für die Spielfigur? Oder ein besonders passendes Geburtstagsgeschenk?

 

Kiss mit ein wenig Eis

lifebuzz

Ob der Junge ein Fan der Band Kiss ist oder im Speziellen des Sängers Gene Simmons, ist nicht klar. Genauso unbekannt ist, ob diese aufgemalte Eiswaffel schon auf dem Stuhl war, bevor sich der Junge auf diesen setzte. Dennoch ergibt sich ganz zufällig ein rundes und passendes Bild, denn wer mag bitte kein Eis?

Der Automat und das Auto

lifebuzz

Dieser Automat hat es aufgrund seines Namens ja quasi herausgefordert, oder? Crush ist aber auch zu einladend. Besonders mit dem Spruch „Obey your thirst", also „gehorche Deinem Durst". Dies hat der Fahrer des Fahrzeugs wohl etwas zu ernst genommen. Ob er am Ende auch etwas zu trinken bekam?

Der Teufel ist im Fernsehen

lifebuzz

Dieses Mitglied des britischen Parlaments hatte bei dieser Kameraeinstellung mit dem Kollegen hinter ihm wenig Glück. Denn böse Zungen könnten bei dem Zufall behaupten, dass der Teufel im Parlament sitzen würde. Die Hörner sind zwar sichtbar, der Rest jedoch optimal versteckt unter einem Hemd mit Krawatte.

Bekanntes Sternchen mobil unterwegs

lifebuzz

Die amerikanische Sängerin und Gitarristin Taylor Swift, wurde durch ihren Country-Pop bekannt. Mit mehr als 170 Millionen verkauften Tonträgern ist sie eine erfolgreiche Künstlerin. Dass dem Fahrer auf dem Highway hier zwei Lkws vorausfahren, die exakt diesen Namen mit ihren Hängern bilden, kann kaum Zufall sein.

 

Eindeutiges Nummernschild für den Mitfahrer

lifebuzz

Da blickt uns nicht nur ein süßer Hund aus der Heckscheibe des vorausfahrenden Fahrzeugs an. Auch das Nummernschild ist hier Programm. „One Ear Up" heißt so viel wie „ein Ohr oben". Ob der Vierbeiner sich hier an die Vorgabe hält oder ob das Herrchen das Nummernschild wohl wissend besorgt hat, bleibt ungewiss.

Zufälliger oder gewollter Zufall?

thechive

Falls die Reklame für das Restaurant namens Dolores nicht so geplant war, sollte dem Schöpfer sofort eine Beförderung angeboten werden. So akkurat bei einer Arbeit danebenzuliegen, lässt tief auf ein ausgereiftes Talent schließen. Zudem sollte die Person umgehend mehr Geld verdienen und mehr Schilder installieren.

Der Kuss eines Drachen

thechive

Natürlich wissen wir, dass es Drachen nicht gibt und diese sich entsprechend auch nicht küssen lassen. Zumindest erzählt man uns das. Dieser Feuerspucker hatte wohl einen besonders erhellenden Moment, als er das Gebilde eines Drachens mit der Flüssigkeit entflammte. Nicht minder glücklich war der Fotograf dieser Szene.

Zufälliges Unglück mit Folgen

thechive

Dass Zufälle nicht immer nur glückliche Umstände widerspiegeln, ist wohl allen klar. Diesem armen Kerl hier fährt während seiner Fahrt einfach der Vorderreifen davon. Nicht, dass das auch hätte vorher passieren können oder während er auf dem Sessel sitzt. Nein, es passiert, als er auf dem Hinterrad steht. Das hat sicher wehgetan.

 

Was Babys eben brauchen

imgur

In diesem Laden ist die Auszeichnung der Artikel, die Du für Babys brauchen könntest, ganz eindeutig. Mehr als Bier und Wein scheint hier nicht nötig zu sein, um die Bedürfnisse der Babys zu erfüllen. Einfach dem Schild folgen. Wer braucht schon Windeln oder Porridge?

Perfekte Kombination zweier Konzepte

lifebuzz

Ob der Ladenbesitzer sich dieses Konzept gemeinsam mit der amerikanischen Non-Profit-Organisation „Geplante Elternschaft" ausgedacht hat oder ob diese Kombination Zufall war, wissen wir nicht. Jedoch ist diese übergreifende Zusammenführung durchaus gelungen und bietet alles, was man nach einer ausschweifenden Nacht brauchen könnte.

Freie Entscheidung der Präferenzen

imgur

Auch hier wird ein ganzheitliches Angebot geschaffen. Wer möchte, kann sich erst zur Rehabilitation begeben und dann in die Hölle. Oder aber es wird zuerst die Hölle gewählt, von der sich dann anschließend rehabilitiert wird. Egal wie sich entschieden wird: ein Abenteuer wartet auf beiden Seiten.

Besser hätte er nicht treffen können

lifebuzz

Ein zufällig glücklicher Fotograf konnte diese Szene festhalten. Ein Hund nimmt dieses Bild des Mannes zum Anlass, um sich seiner Notdurft zu entledigen. Dass er dabei genau an der Stelle steht, an der der Mann seinen Mund geöffnet hat, ist ganz sicher Zufall. Dennoch ein besonders lustiger, zugegebenermaßen.

 

Schilder ignorieren für Anfänger

lifebuzz

Wir leben ja nun tatsächlich in einer Welt, wo uns ständig unzählige Schilder die Richtung vorgeben. Doch wer hat sich bei Bibern gedacht, es wäre eine gute Idee, ein „Nicht füttern" Schild aus Holz aufzustellen? Und das andere Schild? In diesem Laden würde ich vielleicht nicht gerade Schrauben oder Ähnliches kaufen.

Die große Vertuschung

lifebuzz

Diese Frau bemerkte wohl nie den Zufall dessen, was den anderen Mitreisenden auf dieser Fahrt nur schwer verborgen blieb. Als große Vertuschung betitelt diese Zeitung den Artikel der gleichzeitig auch eine Art Vertuschung dessen ist, was sich hinter ihm befindet. Nur sind wir hier sicher, dass die Leserin mehr anhat, als die Titelstory erwarten lässt.

Der Katzenschwanz

lifebuzz

Ob dieser Katze bewusst war, wohinter sie sich da versteckt? Zumindest kann anhand des Schwanzes erahnt werden, dass es sich bei dem Bild um ein Porträt dieser Katze handeln könnte. Ob sie es nun leiden konnte oder einfach überprüft, ob sich dahinter tatsächlich keine andere Katze befindet, ist ungeklärt. Wir hoffen, dass sie das Bild dennoch mag.

Ganz sicher nicht in Stein?

lifebuzz

Interessant, was hier in Stein gemeißelt steht: „Nichts ist in Stein geschrieben." Und das, obwohl es ja offensichtlich in den Stein geschrieben wurde. Vielleicht ist diese metaphorische Inschrift ja eher als Mahnung gedacht und dabei war es dem Schöpfer egal, wo diese steht. Hauptsache, sie ist gut ersichtlich. Oder aber es handelt sich um einen Spaß. Wer weiß das schon?

 

Gibt es dafür Geld zurück?

reddit

Hunde können manchmal so unschuldig schauen. Wie in diesem Fall. Dieser Vierbeiner weiß eindeutig, dass er etwas angestellt hat, was er hätte nicht tun dürfen. Dass er dabei zufällig das Zertifikat über seine erfolgreiche Teilnahme an der Hundeschule erwischte, ist besonders lustig. Demnach sollte der Besitzer vielleicht darüber nachdenken, sein Geld zurückzuverlangen.

Sicherheit geht von Dir aus

lifebuzz

Wir hoffen inständig, dass dem Fahrer dieses Pkws nichts geschehen ist. Doch was für ein Zufall ist dieser Unfall, in dem der Zusammenstoß mit einer Metro geschehen ist, auf der der Satz „Safety begins with you" zu lesen ist. Dies bedeutet so viel wie „Sicherheit beginnt mit Dir". Und so scheint der Fahrer des Autos eben dieses vergessen zu haben, als er noch schnell die Schienen queren wollte.

Bewusster Erfolg oder überraschend entdeckt

lifebuzz

Auf dieser Verpackung für ein Kostüm befindet sich ebenfalls ein Bild davon, wie ein Kind, das dieses Kuhoutfit trägt, aussehen könnte. Zufälligerweise erkennt die Mutter des Kleinkindes im Wagen sofort, dass das Konterfei auf dem Bild exakt dem ihres Kindes entspricht. Für uns ist jedoch nicht ersichtlich, ob dies Zufall ist, oder ob das Kind tatsächlich das Gleiche ist.

Zufall, oder nicht?

reddit

Socken die so aussehen wie man selbst? Gibt es doch eigentlich nur als Geschenk, oder? Dennoch fand dieser Herr hier exakt solche Socken, die sein Konterfei widerspiegelten. Selbst die Mütze wurde akkurat nachempfunden. Nun stellt sich für uns natürlich bei so einem Zufall die Frage: War der Socken vor dem Mann da oder anders herum?

 

Liebe ist frei

lifebuzz

Wahrscheinlich hat der Träger dieses Trikots kein leichtes Leben. Zumindest kann er sich damit trösten, dass er wohl berühmter und reicher als all die Menschen ist, die ihm aufgrund des Namens hänseln. Eine Welt, in der alle frei sind, kann nur durch die freie Liebe ermöglicht werden. Die Zwei im Vordergrund scheinen das begriffen zu haben. Du auch?

Eine kluge Katze

lifebuzz

Ob es sich hier tatsächlich um eine kluge Katze handelt, kann nicht abschließend geklärt werden. Dennoch imitiert sie hier einen der intelligentesten überlieferten Köpfe der Menschheit, den von Albert Einstein. Wäre durchaus interessant zu wissen, ob die Katze einen ähnlichen IQ aufweisen kann. Im Verhältnis zu ihrem tierischen Leben natürlich. Zufällig hatte der Fotograf glücklicherweise seine Kamera zur Hand.

Ist das irreführende Werbung?

lifebuzz

In diesem Freizeitpark gibt es eine ganz besondere Attraktion: den Windseeker. Zu deutsch also so viel wie „Windsucher". Schade das dieser in der hier gerade festgehaltenen Szene nicht genutzt werden kann. Wegen zu starkem Wind. Vielleicht hätte sich er Erbauer oder der Betreiber einen anderen Namen einfallen lassen sollen, als etwas, das sich selbst ad absurdum führt.

Einmal mit und ohne Kopf

lifebuzz

Klar, es gibt unzählige Männer mit gewelltem Haar und einem Vollbart auf der Welt. Jedoch nur das Bild dieses Herrn erreichte uns und kommt damit in die zufälligsten Übereinstimmungen. Denn lustigerweise sieht dieser dem abgetrennten Kopf auf dem Gemälde im Hintergrund verblüffend ähnlich. Ob er wohl ein Nachfahre des Hingerichteten sein könnte?

 

Vorhersage zufällig abgesagt

imgur

Dieser TV-Psychologe hatte im Februar zu seiner Liveshow eingeladen. Hier wollte er den Zuschauern die Macht der Gedanken zeigen, und wie sich mit ihrer Hilfe das Leben voraussehend lenken lässt. Zu diesem Auftritt kam es an besagtem Termin jedoch leider nicht. Die Show musste aufgrund unvorhersehbarer Umstände leider abgesagt werden. Ob die Besucher ihre Karten daraufhin behielten?

Was ist ein Ollege?

imgur

Wir vermuten stark, dass der Titel „College of Architecture and Planning" exakt so angebracht werden sollte. Anders können wir es uns einfach nicht vorstellen, das eine Ort, an dem die Planung und Architektur im Mittelpunkt steht, so einen offensichtlichen Fehler gemacht werden könnte. Als individueller Ausdruck jedoch könnte es glatt durchgehen.

Zeit des Zersetzens

imgur

Die Aufschrift des Lkws suggeriert, dass sich die Firma mit korrosionsbeständigen Materialien auszukennen scheint. Dieses Wissen scheint es jedoch nicht bis zu den Containern geschafft zu haben. Denn wie hier auf dem Bild zu sehen ist, zersetzt sich dieser sehr wohl nach und nach. Wir hoffen, dass sich dies nur auf diesen einen bezieht und einfach ein unglücklicher Zufall ist.

Mitten in das Ziel

imgur

Diese Tageszeitung wirbt mit dem Slogan „Where the News Hits Home". Also soviel wie „Wo die Nachrichten nach Hause kommen". Der Fahrer nahm diesen Slogan wohl deutlich zu ernst und brachte gleich sein Fahrzeug mit. Damit schaffte er es bei der Zeitung vielleicht am nächsten Tag selbst auf Seite Eins.

Kennst Du auch jemanden, den diese Zufälle von Zeit zu Zeit treffen? Dann teile diesen Beitrag doch mit Deinen Freunden.