Was Du schon immer über die Big Bang Theory wissen wolltest

Seit 2009 wird die beliebte US-amerikanische Sitcom „The Big Bang Theory" auch im deutschsprachigen Raum ausgestrahlt. Mit ihren interessanten Handlungsverläufen und originellen Charakteren erreichte sie alsbald den Kultstatus.

Hier ein paar bemerkenswerte Fakten zu der Fernsehserie mit Dr. Leonard Leakey Hofstadter, Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper, Dr. Rajesh Ramayan Koothrappali, Howard Joel Wolowitz, M.Eng. und ihren Damen:

Das Geheimnis von Leonards Brille.

auntyacid

Der Schauspieler Johnny Galecki (Leonard) benötigt keine Korrekturgläser; seine Brillengestelle für die Rolle sind leer oder mit einfachen Gläsern bestückt.

Figur Amy Farrah Fowler wie auch ihre Darstellerin Mayin Bialik mit Doktortitel.

1gr

Dr. Bialik hat im Fachbereich Neurobiologie promoviert.

Der Song „Soft Kitty" wurde nicht extra für die Serie komponiert

memaholic

Er stammt von der Vorschule der Tochter des Produzenten Bill Prady.

Die Darsteller spielen wirklich auf ihren Musikinstrumenten

looneylane

In der Szene, in der sie zusammenspielen, zeigen die einzelnen Schauspieler ihr wahres musikalisches Talent.

Produzent, Autor und Regisseur Sheldon Leonard als Namensgeber

auntyacid

Der US-Amerikaner Leonard (1907-1997) inspirierte zu den Namen der beiden Protagonisten.

Die Herkunft von Rajs Problem mit Frauen

htvapps

Produzent Bill Prady hatte einen Kollegen, dem es schwerfiel, mit Frauen zu sprechen und diesbezüglich zum Rollenvorbild wurde.

 

Kaley Cuoco (Penny) und Johnny Galecki (Leonard) sollen eine Beziehung gehabt haben

auntyacid

Kein Wunder, dass die Szenen mit ihnen so authentisch wirken.

Der lange Lauf der Serie

blogspot

The Big Bang Theory läuft in den USA seit September 2007; seit 2014 wurden drei weitere Staffeln erarbeitet, sodass die Serie immer noch mit neuen Folgen läuft.

Penny wechselt nie den Geldbeutel

assets-auto

Sie hat auch ständig Probleme mit ihren Finanzen - vielleicht liegt's einfach am Portemonnaie.

Sheldon zeigt das Asperger-Syndrom - zumindest glaubt das sein Darsteller

assets-auto

Nach Jim Parsons ist Sheldons Verhalten mit dem genannten Phänomen zu erklären.

Die Treppenhausflure der zweiten, dritten und vierten Etage sind ein Drehort

telestrekoza

Die Filmcrew sorgt dafür, dass derselbe Platz wie aufeinanderfolgende Stockwerke aussieht.

Howards Zuhause war auch der Drehort von „Alle lieben Raymond"

lazygirls

Das Haus, das als Kulissenbasis für die US-amerikanische Sitcom „Everybody Loves Raymond" diente, wurde Howards Heim.

 

Sheldons jeweiliges T-Shirt zeigt seine Stimmung an

mtime

Design und Farbe seiner Shirts wurden entsprechend den Gemütsverfassungen von Dr. Dr. S. L. Cooper ausgewählt.

Melissa Rauch änderte für die Figur Bernadette ihre eigentliche Stimmlage

images

Bernadette spricht in einer hohen Lage, es sei denn, sie ist wütend; Rauch brachte die Idee der hohen Stimme zum Vorsprechen mit, spricht im wahren Leben aber tiefer.

Sinnreiche Anspielung durch Amys Hausnummer

hotchka

Die Hausnummer 314 von Amy gibt die ersten drei Zahlen der Kreiszahl Pi wieder.

Bernadette wird nicht von einer Katholikin gespielt

hollowverse

Melissa Rauch ist Jüdin und spielt den Charakter der katholisch getauften Bernadette, deren Religion in der Serie mitunter thematisiert wird.