Schaurig schöne Fotos

Die Natur treibt oft bizarre, unheimliche oder gar bedrohliche Blüten. Auf diese Weise kann sie uns Angst einjagen oder uns anekeln.

Im Folgenden haben wir für Dich und andere achtzehn Bilder zusammengetragen, die zeigen, wie die Natur uns einen kalten Schauer über den Rücken jagen kann.

Hier fliegt und krabbelt es gewaltig und auch Pilze und Pflanzen zeigen sich von ihrer düsteren Seite. Die Fotografien sind also nichts für schwache Nerven und gerade Menschen, die Angst vor Spinnen, Insekten, Reptilien und Amphibien haben, sollten sich vielleicht zweimal überlegen, ob sie wirklich sehen wollen, was diese Bilder zeigen. Und wer noch keine Phobien hatte, bekommt hier unter Umständen erst welche.

Aber sei unbesorgt, es sind nur Fotos. Die können Dir nichts tun. Beweise also Mut und starke Nerven und klick und scroll Dich durch unsere schaurig schöne Bildergalerie. Ist Deine Neugier geweckt? Gut, dann Augen auf (!) und durch.

Finger wachsen aus dem Boden 

pinimg

Was hier aussieht wie die Hand eines Zombies, der sich aus dem Erdreich herausbuddeln will, sind die Sammelfruchtkörper einer Pilzart, der Vielgestaltigen Holzkeule (Xylaria polymorpha). Aufgrund ihres Aussehens ist die Vielgestaltige Holzkeule im englischen Sprachraum tatsächlich als "dead man's fingers" bekannt.

Schickt Davy Jones den Kraken? 

twimg

Was hier unter den Wellen lauert, sieht aus wie die Fangarme eines tückischen Seeungeheuers, lange Tentakel, die auf der Jagd nach Beute sind. Die Wahrheit ist wesentlich harmloser, aber auch unspektakulärer. Bei den dunkelgrünen Gebilden handelt es sich um eine Algenart.

 

Next Page