Neue Fähigkeiten nach schweren Unfällen: 5 Menschen mit außergewöhnlichen Talenten

Viele schwere Verletzungen wie Kopfverletzungen oder Schlaganfälle wirken sich extrem auf den gesamten Körper aus. Es kommt zu Sprach- und Bewegungsstörungen. Oft müssen die Betroffenen das Sprechen und Laufen neu erlernen. Es kann aber auch zu neuen Fähigkeiten führen. Neurowissenschaftler sprechen hierbei von einer Neuordnung im Gehirn. Nervenzellen schließen sich zusammen, die zuvor nicht miteinander verbunden waren.

In den meisten Fällen kommt es bei schweren Unfällen jedoch zu Komplikationen. Menschen, die neue Talente entwickeln wie die folgenden fünf Persönlichkeiten, sind leider die Ausnahme.

youtube

Ken Walters landete nach einem Unfall im Rollstuhl und verfiel in Depressionen. Jahre später folgte ein Schlaganfall. Die Hirnblutung veränderte sein Leben in positiver Weise. Während er als Ingenieur Skizzen anfertigte, konnte er nun detaillierte Bilder zeichnen und erlangte sogar eine Stelle bei EA Games.

youtube

Tommy McHugh erlitt mit 51 Jahren eine Blutung im Gehirn. Seine Laufbahn mit Drogenmissbrauch und mehreren Gefängnisaufenthalten endete abrupt. Angefangen mit Gedichten und Zeichnungen von Gesichtern und Figuren widmete er sich intensiv seiner neuen Leidenschaft und wurde als Künstler berühmt.

youtube

Der zwölfjährige Ivan, bekannt als Magnet-Junge, bekam einen schweren Stromschlag, als er einen defekten Laternenpfahl berührte. Er konnte trotz Rückschlag direkt wieder aufstehen und überlebte ohne sichtbare Schäden. Stattdessen blieben Metallgegenstände an seinem nackten Körper haften.

youtube

Ein junges Mädchen erlitt beim Skifahren eine Kopfverletzung und mehrere Knochenbrüche und schleppte sich mit letzten Kräften zurück. Danach verbesserte sich ihr Erinnerungsvermögen in einem unfassbaren Ausmaß. Sie erinnerte sich an alle Plätze, die sie besucht hatte, und konnte diese in allen Einzelheiten aufmalen.

youtube

Jason Padgett, der lieber feierte, trank und Frauen aufriss statt für das College zu lernen, wurde mit 30 Jahren von zwei Männern so schwer verprügelt, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Kopfverletzung ermöglichte ihm ein neues mathematisches Denkvermögen. Er entdeckte in allen Gegenständen geometrische Muster und konnte komplizierte Aufgaben lösen.

Hier das Video dazu: