Körperbeherrschung oder Anomalie. Diese 9 Dinge können nur wenige Menschen .

Hast du mal probiert, mit der Zungenspitze an deine Nase zu kommen? Viele haben es bestimmt versucht, doch kaum jemand dürfte dabei Erfolg gehabt haben. Diese Beispiele zeigen dir, zu welchen Kuriositäten unser Körper imstand ist. Nachmachen lohnt sich, doch um deine Mitmenschen zu beeindrucken, brauchst du viel Geduld.

Niesen mit offenen Augen

shutterstock

Beim Niesen werden die Augen für einen Sekundenbruchteil geschlossen. So können keine schädlichen Viren von der Nasenschleimhaut ins Augeninnere gelangen. Wer dennoch den Reflex unterdrücken will, sollte sich beim Üben die sprichwörtlichen Streichhölzer zwischen die Augenlider klemmen.

Sich selbst kitzeln

shutterstock

Fast jeder Mensch ist irgendwo kitzelig, doch nur wenige reagieren empfindlich auf die eigenen Berührungen. Das Kleinhirn berechnet vorher, wann die Finger den Körper streifen. Die Empfindlichkeit wird für diesen Bereich herabgesetzt.

Mit der Zunge die Nasenspitze berühren

shutterstock

Die Nasenspitze mit der Zunge zu berühren, schaffen 10 Prozent aller Menschen. Häufiger Grund ist eine überdurchschnittlich lange Zunge, aber auch die Dehnfähigkeit des Bindegewebes spielt eine entscheidende Rolle.

Nur eine Augenbraue hochziehen

shutterstock

Beide Augenbrauen gleichzeitig anzuheben ist keine Kunst. Doch wenn du es schaffst, nur eine Braue hochzuziehen, lieferst du jedem Künstler die perfekte Vorlage für eine gelungene Karikatur.

 

Faust in den Mund schieben

acidcow

Kaum jemand ist in der Lage, sich die komplette Faust in den Mund zu stecken. Wem es dennoch gelingt, der hat vermutlich sehr kleine Hände.

Mit der Zunge am Ellenbogen lecken

shutterstock

Auch wenn das Berühren mit der Zunge am Ellenbogen keinen Sinn macht – einen Versuch ist es allemal wert. Aber nur wer über belastbare Sehnen und eine lange Zunge verfügt, hat eine reelle Chance.

Mit den Ohren wackeln

shutterstock

Vor langer Zeit war der Homo sapiens fähig die Ohren zu bewegen. Diese Eigenschaft verlieh ihm bei der Jagd einen großen Vorteil, um Beute und Gefahren besser auszumachen. Von der einst lebensrettenden Fertigkeit ist nur das Wackeln mit den Ohren übrig geblieben, das einige Menschen heute noch beherrschen.

Die Zunge falten

20min

Zirkusreif sind Mitmenschen, die ihre Zunge falten können. Das vielseitige Organ kann je nach anatomischer Beschaffenheit gerollt, gewellt oder zusammengeklappt werden.