Geschichte einmal anders: 21 Tatsachen, die Dir bestimmt noch nicht bekannt waren

Die Geschichte des Menschen birgt noch immer viele faszinierende Geheimnisse, die uns nicht unbedingt gegenwärtig sind. Abgesehen von den grossen Ereignissen, den berühmtesten Persönlichkeiten und den bekanntesten Tatsachen gibt es immer wieder wissenswerte Details, die uns die Vergangenheit in einem neuen Licht sehen lassen. Außerdem sind manche Dinge schlichtweg überraschend. Immer wieder werden Dokumente entdeckt oder wissenschaftliche Erkenntnise gemacht, durch die unsere Sicht der Geschichte neue Tiefen erhält und uns aufs neue mit der Vergangenheit der Menschheit auseinandersetzt.

Auch kuriose Dokumente wecken immer wieder unser Interesse an Geschichte. Ein Foto, ein Brief, eine Zeichnung, oder auch offizielle Schriften und kleine, fast vergessene Details können unser Verständnis von Geschichte verändern oder ihr neue Facetten verleihen. Diese zählen jedoch in den wenigsten Fällen zur offiziellen Geschichtsschreibung. Dabei sind besonders die menschlichen Hintergründe der trockenen Zahlen und Ereignisse am interessantesten. Fakten Guru präsentiert Dir hier einige interessante Tatsachen, denen Du im Geschichtsunterricht in der Schule wahrscheinlich nicht begegnet bist.

Das Grabmal des Tutenchamun

pinimg

Das Siegel des Grabes von Tutanchamun blieb 3255 Jahre lang intakt, bevor es 1922 geöffnet wurde. Lord Carnavon und der Archäologe Howard Carter hatten im Tal der Könige Stufen entdeckt, die vermutlich zu einem Grabmal führten. Nachdem Carter hineingespäht hatte, äußerte er die berühmten Worte „I see wonderful things" („Ich sehe wundervolle Dinge").

Mammuts in der Steinzeit

wikimedia

Ob die Menschen in der Steinzeit wirklich aktiv auf Mammutjagd gingen ist aufgrund der Größe und Stärke der Tiere fraglich.Vielmehr wurde wahrscheinlich nach Mammuts gesucht, die schon verendet waren. Aus dem Fleisch, der Haut und den Knochen konnte Nahrung gewonnen, Zelte genäht, und Werkzeug und Kleidung hergestellt werden.

smedata

Drei der blutigsten Kriege der Geschichte wurden auf chinesischem Boden ausgetragen.

Der jüngste Papst war erst 11 Jahre alt. Papst Benedict IX, geboren als Theophylakt von Tusculum bekleidete das Amt des Papstes sogar dreimal in seinem Leben.

wasistwas

Wer die Nase der Sphinx abgebrochen hat ist nicht bekannt. Die Legende besagt, das eine Kanone aus Napoleons Armee die Nase abschoss. Es gibt jedoch eine Zeichnung der Sphinx aus dem Jahre 1737, 60 Jahre bevor Napoleon nach Ägypten kam, in dem das Riechorgan der Schönen auch schon fehlt.

Frauenverkauf auf dem Marktplatz

rooziato

Im 19. Jahrhunderts konnte man in England noch immer seine Ehefrau auf dem Markt verkaufen. Da eine Scheidung oft nur für die Oberschichten praktikabel war, war dies eine Art, die Ehe zu beenden. Die Ehefrau wurde an den höchten Bieter versteigert. Dies war zwar nicht legal, wurde dennoch über Jahrzente hinweg praktiziert.

wikimedia

Genau 100 Jahre nach den Großen Vaterländischen Krieg 1812 (auch bekannt als Russlandfeldzug) fand man nicht nur lebende angebliche Zeugen der Invasion, sondern auch drei Soldaten, die behaupteten, selbst an der Schlacht von Borodino teilgenommen zu haben. Die Wahrheit dieser Behauptungen ist allerdings zu bezweifeln.

wikimedia

Jean-Jacques Rousseau, der französische Philosoph und Autor von "Emile", eines Werkes über Kindererziehung, gab sein erstes Kind in eine Einrichtung für Findelkinder. Auch seine weiteren Kinder wurden kurz nach der Geburt in Waisenhäuser gebracht, und weder die Mutter noch der Philosoph selbst hatte weiteren Kontakt zu ihnen.

Hochzeitstorte von 1840

imgur

In Großbritannien wurde ein Stück Hochzeitstorte von der Eheschließung von Queen Victoria und Prinz Albert für £1500 versteigert. Die Hochzeit trug sich 1840 zu. Die Hochzeitstorte an sich wog insgesamt über 100kg und hatte einen Durchmesser von ca. 3m. Nach englischer Tradition wurde wahrscheinlich jedem Gast ein Stück mitgegeben.

biography

George Washington wohnte nie im Weißen Haus. Als Washington, einer der berühmtesten amerikanischen Präsidenten, sein Amt einnahm, war das Gebäude nämlich noch nicht errichtet worden. Washington selbst wählte den Standort aus, und im Jahre 1800 war John Adams der erste Präsident, der in das noch nicht ganz fertig gestellte White House einzog.

medu

Der Künstler Samuel Morse wurde auf Reisen in New York mit so viel Verzug von dem Tod seiner Ehefrau informiert, daß er es nicht rechtzeitig zurück nach Connecticut zu ihrer Beerdigung schaffte. Eventuell hatte er deshalb Jahre später die Idee, ein System zu entwickeln, mit dem Nachrichten schneller verschickt werden konnten, damit anderen Menschen nicht ähnliches Leid widerfahren würde.

Patent für Toilettenpapier

ngaynay

Auf dem Bild siehst Du ein Toilettenpapierpatent von 1891. Toilettenpapier existierte natürlich schon vorher. Doch Seth Wheeler aus Albany, New York, perforierte das Papier und hing es auf, um die Nutzung einfacher zu gestalten. Ob das Papier nach vorne oder nach hinten hängt, führt aber weiterhin in vielen Haushalten zu Streit.

faz

Als die deutsche Armee sich im September 1914 der französischen Hauptstadt Paris näherte, wurden in nur einer Nacht 5000 französische Soldaten per Taxi zur Front gefahren. Bekannt wurde die Aktion durch die darauf folgende Schlacht an der Marne östlich von Paris, in der 250.000 französische Soldaten ihr Leben verloren.

wikimedia

Sovietische Archäologen öffneten am 20. Juni 1941 das Grabmal des Timur in Usbekistan. Seine Gebeine wurden exhumiert. Das prachtvolle Mausoleumstammt aus dem 15. Jahrhundert, und das Grabmal des Timur selbst ist aus dunkelgrünem Nephrit gefertigt.

Hochzeit der Queen

buyokproduction

1947 waren in Großbritannien immer noch Rationierungskarten in Gebrauch. Für die Hochzeit von der damaligen Prinzessin Elisabeth und Philipp Mountbatten wurden von der Regierung zusätzliche Kleidungsmarken genehmigt, um Stoff für ein Hochzeitskleid zu erwerben. Zusätzlich wurden ihr von Privatpersonen Marken geschickt, die jedoch zuzüchgeschickt wurden, da es illegal war, sie zu übertragen.

tumblr

Die "Vostok-1" wurde nicht von Yuri Gagarin, dem ersten Mann im Weltall, selbst gesteuert. Der gesamte Weltraumflug war automatisch gesteuert. Der Launch erfolte am 12. April 1961, und der Flug dauerte 108 Minuten vom Launch bis zur Landung. Gagarin landete separat von der Raumkapsel mit einem Fallschirm in einem Feld.

Der fünfte Beatle

beatlesbible

Der britische Musiker Jimmie Nicol war kurzzeitig das 5. Mitglied der Beatles. Nachdem Ringo Starr kurz vor einer Tournee 1964 plötzlich aufgrund einer Mandelentzündung ins krankenhaus eingeliefert wurde, ersetzte Nicol ihn 13 Tage lang in Hong Kong, Dänemark, den Niederlanden und in Australien. So konnte die Tournee der Beatles stattfinden.

spiegel

1969 brach ein blutiger Krieg zwischen Salvador und Honduras aus. Der Grund dafür waren hitzige Fußballspiele, in denen es um die Teilnahme bei der FIFA Weltmeisterschaft 1970 ging. Was mit Rangeleien zwischen den Fans begann, endete mit Eingriff des Militärs und mehreren tausend Toten. Das Ereignis ist auch als der Fußballkrieg oder der 100 Stunden Krieg bekannt.

Gaseinsatz im ersten Weltkrieg

badische-zeitung

Das erste Land, das im ersten Weltkrieg Gas gegen seine Feinde einsetzte, war nicht Deutschland, sondern Frankreich. Phosgen wurde 1915 zum ersten Mal eingesetzt, oft auch in Verbindung mit Chlor. Das Gas entwickelt seine Wirkung nur langsam, so dass manche Symptome der Phosgenvergiftung erst nach mehreren Stunden auftraten.

77to15

Die letzte Person, die in Europa hingerichtet wurde, war Hamida Djandoubi. Die Hinrichtung fand 1977 statt und wurde nicht durch Gift oder mit einer Waffe vollstreckt, sondern per Guillotine. Er wurde im Alter von 27 Jahren für die Entführung und Ermordung seiner Exfreundin Élisabeth Bousquet zum Tode verurteilt und am 10. September 1977 hingerichtet.

Kinder als Schornsteinfeger

twimg

Mehr als 200 Jahre lang wurden in England Kinder als Schornsteinfeger eingesetzt, da Kinder klein genug waren, um in der Schornstein zu passen. Später jedoch betonten Ärzte, dass diese Arbeit sehr schädlich für die Gesundheit war. Diese Art von Kinderarbeit wurde deshalb 1864 endlich durch den „Chimney Sweepers Act" verboten.