Game of Thrones: 25 skurrile Fakten über die Welt von Eis und Feuer

Game of Thrones gehört zu den populärsten Fernsehserien aller Zeiten. Millionen Fans auf der ganzen Welt warten sehnsüchtig auf neue Staffeln und können einfach nicht genug von der Welt von Eis und Feuer bekommen. Traurigerweise ist die Geschichte um das Spiel der Throne fast zu Ende erzählt – die finale achte Staffel wird für 2019 erwartet. Bis es soweit ist, haben wir 25 faszinierende „Game of Thrones"-Fakten für Dich parat, die Du sicher noch nicht kanntest.

ADVERTISEMENT

Peter Dinklages Tyrion Lannister war in mehr Folgen zu sehen als jeder andere Charakter.

hbo

Um den White Walkern ihr Make-up zu verpassen, braucht es drei Stunden und ein Team von 15 Maskenbildnern.

hbo

Im ersten Entwurf der Geschichte hatte George R.R. Martin eine Dreiecksbeziehung zwischen Jon Snow, Arya Stark und Tyrion Lannister vorgesehen.

hbo

Nachdem sie die Szene gedreht hat, in der sie ein Pferdeherz verspeist, war Emilia Clarke in so viel Kunstblut getaucht, dass sie wortwörtlich auf der Toilette festgeklebt ist.

hbo

ADVERTISEMENT

In den Büchern kehrt Catelyn Stark nach der Roten Hochzeit von den Toten zurück.

hbo

In der Show wird er verraten und getötet, doch in den Büchern stirbt Jon Snow, weil er seinen Eid gebrochen hat.

hbo

Weil Jonathan Pryce kein Fan von Fantasy ist, hat der Schauspieler eine frühe Rolle in der Serie abgelehnt.

hbo

In den Büchern ist der Eiserne Thron wesentlich größer und furchteinflößender als in der Show.

blogspot

ADVERTISEMENT

Der Original-Pilot war so furchtbar, dass es die Show fast nie auf die Fernsehschirme geschafft hätte. Zur Freude der Fans haben HBO und die Autoren Geduld bewiesen.

hbo

Bis dato gab es in der Serie exakt 150.966 Tode zu sehen.

hbo

Dothraki ist eine echte Sprache, entwickelt von dem Linguisten David J. Peterson.

hbo

Der Schauspieler, der den Berg („The Mountain“) spielt, nimmt täglich 11.489 Kalorien zu sich.

hbo

ADVERTISEMENT

In Anekdoten wird es zwar erwähnt, doch in der Show ist König Robert Baratheon zu keinem Zeitpunkt auf dem Thron zu sehen.

hbo

Am Set hat Sean Bean Football mit seinem abgetrennten Kopf gespielt.

hbo

Die Produktion einer Episode kostet im Durchschnitt fünf Millionen Euro – in der finalen Staffel werden es sogar rund 12 Millionen Euro sein.

hbo

Cerseis Bußgang („Walk of Shame“) basiert auf einer echten Situation aus dem Britannien des Mittelalters.

hbo

ADVERTISEMENT

Sansa hat ihren Schattenwolf Lady auch im echten Leben adoptiert.

hbo

Harry Lloyd, der Viserys Targaryen verkörperte, ist Charles Dickens Ur-Ur-Ur-Enkel.

hbo

Für die Mauer hat sich George R. R. Martin von der Hadrianswall im Großbritannien römischer Zeit inspirieren lassen.

hbo

Jack Gleeson, der den fiesen König Joffrey verkörpert hat, hat nach eigenen Worten genug von der Schauspielerei.

hbo

ADVERTISEMENT

Nikolaj Coster Waldau, der Schauspieler hinter Jaime Lannister, hat es gehasst, die Goldrüstung zu tragen, denn die war anscheinend ziemlich schwer.

hbo

Um die Schauspieler aufs Glatteis zu führen, bauen die Autoren immer wieder falsche Todesszenen ein.

hbo

Du kannst Königsmund (King´s Landing) in der kroatischen Stadt Dubrovnik besuchen.

hbo

Chefautor David Benoff weiß schon, wie das Fantasy-Epos enden wird.

wikipedia

ADVERTISEMENT

Um sich vor Viren und Hackern zu schützen, schreibt George R.R. Martin seine Romane immer noch in einem DOS-Programm namens Wordstar 4.0.

wikipedia

Show Comments ()