Diese 7 zu extremen Wasserrutschen wirst du wahrscheinlich niemals testen können

Die Kreativität von Wasserparkbetreibern hinsichtlich der Entwicklung neuer Wasserrutschen kennt häufig keine Grenzen. Dies führt dazu, dass stets neue, noch extremere Rutschen entstehen, die jedoch oftmals nicht ungefährlich und mit ernstzunehmenden Sicherheitsrisiken behaftet sind. Die 7 nachfolgend erläuterten Wasserrutschen sind derart extrem, dass sie vom Inhaber geschlossen werden mussten und du sie daher mit ziemlicher Sicherheit niemals wirst testen können.

Verruckt

noz

Diese Wasserrutsche in Kansas City galt als größte und gefährlichste Wasserrutsche der Welt. Nachdem ein zehnjähriger Junge sich beim Rutschen das Genick gebrochen hatte und an seinen Verletzungen verstarb, wurde die Wasserrutsche geschlossen.

Insano

pinimg

Diese brasilianische Wasserrutsche grenzt aufgrund des steilen Winkels an einen freien Fall. Dabei werden die 40 Meter Höhe in 4 Sekunden überwunden. Die Wasserrutsche musste aufgrund erheblicher Sicherheitsrisiken geschlossen werden.

Splashdown

pinimg

Obwohl sie grundsätzlich gar nicht zu den gefährlichsten Wasserrutschen zählt, musste sie dennoch gesperrt werden. Schließlich hat sie schon 40 Jahre auf dem Buckel und erfüllt moderne Sicherheitsvorkehrungen nicht mehr im notwendigen Ausmaß.

Cannonball

kinja

Die Wasserrutsche Cannonball sollte eigentlich über einen Looping verfügen. Bevor sie jedoch in Verwendung kam, testeten die Konstrukteure die Rutsche mit einem Dummy. Dieser verlor beim Rutschen beide Beine und die Wasserrutsche wurde nie in Betrieb genommen.

Geauga Lake

pinimg

Die Wasserrutsche in Ohio liegt nahe einem Hotel und eignet sich daher besonders gut für Urlauber. Allerdings konnte auch diese Rutsche die gängigen Sicherheitsregelungen nicht einhalten und wurde dementsprechend von den Betreibern geschlossen.

Calypso

pinimg

Auch diese Wasserrutsche im kanadischen Ottawa kannst du nicht mehr benützen. Der Auslöser für das Sperren waren Verletzungen wie Knochenbrüche und Prellungen von Nutzern, die aus der großen Anzahl an Kurven resultierten.

Jumeirah

whatson

Diese Wasserrutsche in Dubai verfügt über einen freien Fall in der Startphase des Rutschens und ähnelt daher ein wenig einem Bungeesprung. Aufgrund des hohen Sicherheitsrisikos ist davon auszugehen, dass die derzeit noch offene Rutsche in Zukunft geschlossen wird.

Hier siehst du das originale Video, in dem die Risiken und Probleme der einzelnen Wasserrutschen erklärt werden. Hinzu kommt, dass du dir die Bau- und Funktionsweisen sowie tatsächliche rutschende Personen anschauen kannst. Nach oben