ADVERTISEMENT

Diese 28 einzigartigen 3D-Tattoos lassen Dich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen

Beim Betrachten dieser unglaublichen Tattoos wird Dir sprichwörtlich der Mund offen stehenbleiben. Anders als im Kino brauchst Du hier keine 3D-Brille – denn die unglaublich realistischen Effekte werden lediglich durch den gekonnten Einsatz von Farbe und Perspektive erzeugt. Hier waren keine gewöhnlichen Tätowierer am Werk – die Erschaffer dieser atemberaubenden Meisterwerke dürfen sich mit Fug und Recht als Künstler bezeichnen.

ADVERTISEMENT

Der Fisch im Manne: Dieses Puzzleteil lässt tief blicken

Augen auf: Immer wachsam bleibt der Besitzer dieses beeindruckenden Oberarm-Tattoos

Aua, realistischer geht’s kaum. Diese Nägel werfen sogar tätowierte Schatten auf die Haut!

Narben kann man kaschieren – oder geschickt mit einem Reißverschluss umgeben... falls man den richtigen Tätowierer kennt.

Ziemlich zugeknöpft – die „Bauchjacke“ dieses schlanken Menschen ist so realistisch, dass man wirklich zwei Mal hinsehen muss.

ADVERTISEMENT

Dir wird schwindlig? Kein Wunder, der doppelte Blick dieses Mädchens ist mehr als verwirrend.

„I want to break free“ – diese Frau möchte ihre Freiheit buchstäblich stets unter der Haut tragen.

Brüste oder Baby? Ein täuschend echtes Tattoo, das weder Windeln noch Muttermilch benötigt.

Man möchte diese Schulter am liebsten berühren – und dann wird man feststellen, dass die Oberfläche völlig glatt ist!

Springt er oder springt er nicht? Keine Angst, er wird in dieser Pose verharren – für alle Zeiten gebannt auf dem Rücken dieses Mannes.

ADVERTISEMENT

„Du hast da irgendetwas in Dir, was mir böse erscheint...!“ – „Hm komisch, das sagt man mir öfter...!“

interestingthingsdaily

Schön wie eine Holzschnitzerei in einem barocken Möbelstück – am Bein dieser Frau kann man sich nicht sattsehen.

imgur

Und antik geht es weiter: Mit gesprengter Windrose und alter Weltkarte stellt dieser Mensch seine Reiselust unter Beweis.

imgur

Der Tiefeneffekt ist gleichermaßen beeindruckend wie bedrohlich – neben einem Schlangenphobiker sollte sich dieser Mann lieber etwas überziehen.

pinimg

Ein Korsett der ganz besonderen Art nennt diese Frau ihr Eigen.

imgur

ADVERTISEMENT

„Zeig mir Deine Muskeln... Äh Moment, das war nicht wörtlich gemeint!“

imgur

Mit jeder Menge Selbstironie zeigt dieser Glatzkopf, woraus sein Schädel besteht.

imgur

Wer diesem Menschen die Hand reicht, braucht wirklich starke Nerven.

imgur

Dieser wunderschöne Schmetterling wirkt, als wolle er jeden Moment abheben.

imgur

In einen nahezu lebensechten Delphin hat dieser Tattoo-Freund seinen Armstumpf verwandeln lassen.

pinimg

ADVERTISEMENT

Ganz dezent und doch verstörend: Mit zarten Farben wird auf dieser Brust eine Alien-Szene dargestellt.

imgur

Sie ist immer pünktlich wie ein Uhrwerk – und bei einem Blick auf ihren Rücken weiß man auch, warum.

imgur

„Cheese!“ – wer ein Foto von dieser Frau machen möchte, riskiert, selbst vor der Linse zu landen... sogar, wenn sie ihre echte Kamera gar nicht dabeihat.

Beeindruckender Tiefeneffekt: Mit nur einer einzigen Farbe wird hier ein realistisches Loch geschaffen.

ofpof

Das ist wahre Fan-Liebe: Dieser Mann trägt Spiderman immer in sich.

ADVERTISEMENT

Und noch ein No-Go für Menschen mit Schlangenphobie... aber wenigstens scheint diese hier gerade von der Bildfläche zu verschwinden.

Robocop lässt grüßen – mit einer Maschine im Arm lebt es sich scheinbar ganz normal weiter.

imgur

Einzigartig: Auch hier wird nur eine Farbe verwendet, um mit Hilfe von Licht- und Schatteneffekten einen beeindruckenden Tiefeneffekt zu erzeugen.

Show Comments ()
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT