ADVERTISEMENT

Fotos die unseren Blick auf die Welt verändern

Es gibt Bilder, die so beeindruckend sind, dass sie uns nachhaltig beeinflussen. Besonders die Fotos, in denen wir förmlich die Geschichte miterleben, obwohl uns nur das Betrachten eines einzigen Augenblicks möglich ist. Diese Geschichten sind es dann auch, die um die Welt gehen und die Menschen berühren. Sei es, weil sie sich ekeln, wundern oder persönlich mitfühlen. Dabei sieht jeder andere Dinge in diesen Bildern, andere Aspekte die etwas in uns auslösen.

Jedoch bewirken sie nicht selten ein Umdenken. Ein Überdenken der eigenen Muster und Grenzen, die wir in unserem Kopf tragen.Dabei bleiben wir erstaunt von dem Augenblick gebannt und sehen vor unserem inneren Auge die Geschichte ablaufen, die sich auf dem Foto zugetragen haben könnte. Beim Durchstöbern alter historischer Fotos sind uns einige aufgefallen, die so viel mehr erzählen, als auf den ersten Blick zu sehen ist. Aber entscheide selbst.

ADVERTISEMENT

Ein zukunftsweisendes Tattoo

blogspot

„Für diejenigen, die ich liebe, werde ich Opfer bringen." steht in großen Lettern auf dem Oberkörper von Kyle Hockenberry. Und so kam es am 15. Juni 2011 in Afghanistan dann auch. Bei einer Patrouille außerhalb von Haji Ramuddin suchte der Soldat in einem Feuergefecht Deckung, als er auf eine Art Mine trat. Diese riss ihm beide Beine und den linken Arm ab.

Tränenreiches Wiedersehen

lifo

Terri Gurrola musste 2007 ihre 2 Jahre alte Tochter zurücklassen, um im Irakkrieg zu kämpfen. Als sie sieben Monate später aus dem Flugzeug stieg und ihre Tochter endlich wieder in die Arme schließen konnte, sagte diese nur immer wieder: „Mami, ich habe dich vermisst!" Terri brach in Tränen aus, überglücklich das ihre Tochter sie nicht vergessen hatte.

ADVERTISEMENT

Die Schlacht um Kursk

upsocl

Zwischen Juli und August 1943 tobte im Zweiten Weltkrieg der Kampf um die sowjetische Stadt Kursk. Die deutsche Streitmacht hoffte, die sowjetischen Truppen entscheidend schwächen zu können. Jedoch wussten diese dank der Alliierten um die Pläne der Deutschen. Dieses Bild steht als Denkmal für den damaligen Kampf. Die Ruhe vor dem Sturm.

Eine letzte Nacht

sfgate

Der Mann von Katherine Cathey wurde bei einer Explosion, während er im Irak seinen Dienst tat, getötet. Als dies geschah, war sie schwanger und so schlief sie noch ein letztes Mal neben ihm. Das Bett bauten ihr andere Marines, die Lt. James Cathey gut kannten. Sie spielte Lieder, die ihr verstorbener Mann mochte, und wurde auf ihren Wunsch von einem Marine bewacht.

ADVERTISEMENT

Der Ursprung des Hijab

imgur

Viele Frauen in Indien tragen Hijabs als ein Symbol für Bescheidenheit. Grundsätzlich tragen die Frauen diesen „Vorhang" aus freien Stücken. Den Hijab gibt es in den unterschiedlichsten Farben und oftmals mit Verzierungen sowie juwelenbesetzt. Leider gibt es nicht wenige, die aus religiöser Sicht zum Tragen des Hijabs gezwungen werden.

Hilfe gegen Polio

babblepath

In Afghanistan wurde mithilfe der UNICEF und der WHO über einen Zeitraum von vier Tagen versucht, 9.5 Millionen Kinder mit einer Polioimpfung zu versorgen. Afghanistan und Pakistan sind die einzigen beiden Länder, in denen Polio immer noch ein massives Problem darstellt. Dieser Erkrankung fallen dort jedes Jahr unzählige Kinder zum Opfer.

ADVERTISEMENT

Der tote Bruder

blogspot

Herzzerreißend schrie dieser Junge Mann. Gerade war sein Bruder mit mehreren Messerstichen, nachdem er aus der Schule gekommen war, ermordet worden. Er hatte seinen Eltern geholfen, den Kleinen großzuziehen. Nun war er tot und die Trauer darüber ließ ihn laut aufschreien. Dem Polizisten scheint das ebenso nahezugehen und so blickt er Richtung Himmel.

Treffen der Kulturen

kn3

Immer wieder treffen sich die verschiedensten Kulturen in Papua-Neuguinea zu einem bunten Fest. Hier wird gesungen, getanzt und musiziert. Dabei werden die Traditionen eines jeden toleriert und nicht gestört. In der Zwischenzeit hat diese Veranstaltung auf dem Mount Hagen weltweit ein hohes Ansehen und lockt immer wieder unzählige Menschen auf das Spektakel.

ADVERTISEMENT

Vaterliebe

imgur

Dank der Möglichkeit, die der Bundesstaat Minnesota den Menschen am 1. August 2013 gab, durften fortan gleichgeschlechtliche Partner heiraten. Während des ersten Monats gaben sich hier mehr als 1.600 Paare das Ja-Wort. Auf diesem Bild feiern zwei liebende Väter ihre neu gewonnene Freiheit ausgiebig. Bis dato war diese Art der Ehe nur in Iowa möglich.

Menschen in der Kälte

nationalgeographic

Nicht viele Menschen leben in den Regionen oberhalb des Polarkreises. Die harschen Bedingungen machen es extrem schwer, dort zu überleben. Die Meisten von ihnen siedeln im Norden Russlands. Jedoch gehören zu der Region auch Teile von Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Kanada, USA und Island.

ADVERTISEMENT

Tief wie das Meer

liport

Dieses Mädchen mit grünen Augen ist etwas ganz besonderes. Die Menschen in der Region um China und Nepal haben für gewöhnlich keine grünen Augen. Dieses Mädchen beweist, das es auch hier möglich ist. Zurückzuführen ist diese zweigefärbte Iris auf einen Mangel an Melanin. In den meisten Teilen Welt gelten solche Augen als besonders schön.

Geschichtsträchtiger Tanz

recreoviral

Bis in die 1940er Jahre hinein war der Swing besonders populär. Von ihm gibt es mehr als hundert verschiedene Varianten, die sich größtenteils während seiner Hochphase entwickelten. Der wohl bekannteste Swing Tanz ist der Lindy Loop, welcher seinen Ursprung im Harlem der 1930er Jahre hat. Zudem begründete der Swing seine eigene Ära.

ADVERTISEMENT

Gerechtigkeit nach über 60 Jahren

digitamix

Joseph E. Gnatt, ein Army Sgt., wurde im November 1950 als im Krieg vermisst gemeldet. Sein Körper konnte nach über 60 Jahren nun dank modernster Technik identifiziert werden. Und so konnte ihn seine nun über 90 Jahre alte Frau doch noch beerdigen. Er sagte ihr einst, sie solle wieder heiraten, wenn er sterben sollte. Am Grab sagte sie: „Hier bin ich. Immer noch deine Frau."

Akt der Freundschaft

psu

Auf einer Parade für die gleichgeschlechtliche Liebe in Brüssel, Belgien, wollte dieser Junge unbedingt die Nieten an der Jacke dieses jungen Punkers anfassen. Sein Vater hatte ihn aus den Augen verloren und rief ihn umgehend zu sich. Der Kleine gab dem Punk ein Bussi auf die Wange und rannte zurück.

ADVERTISEMENT

Das Festival der Farben

espritsciencemetaphysiques

Dieses Festival, beginnt üblicherweise ende Februar oder Mitte März und geht zwei ganze Tage. Holi ist das Fest der Farben und in dieser Zeit feiern, singen, tanzen und lachen Familien zusammen. Seinen Namen erhielt das Fest, da sich alle Teilnehmer mit kalkhaltigen bunten Farben bewerfen und am Ende alle in verschiedensten Farben erstrahlen.

Ein besonderer Lebensweg

blogspot

Bruno Morandi wollte schon immer etwas Besonderes machen. So begann er bereits mit 18 Jahren mit der Fotografie. Als Kind reiste er viel und so war ein Wunsch von ihm, in den Bergen von Nepal Touristen zu führen. So entstand auch dieses Bild. Bisher machte er Tausende Fotos, die überall auf der Welt bekannt sind.

ADVERTISEMENT

Die Liebe der Familien

mnocdn

Dieses Bild wurde von Slava Veder aufgenommen und galt als Symbol für das Ende des Vietnamkrieges der Amerikaner. Was glücklich aussieht, ist aber nur eine Momentaufnahme. Der Vater kehrt hier aus der Kriegsgefangenschaft zurück. In der Zwischenzeit hatte seine Frau die Ehe bereits annullieren lassen. So war das Wiedersehen nicht ganz so glücklich.

In Ehren der Opfer

ebela

Bei den angriffen des 9. September auf die zwei Türme starben mehr als 3.000 Menschen. Weiter 6.000 wurden teils schwer verletzt. Zum Gedenken spielte Nancy Dinovo auf ihrer Violine in der Christ the Church Cathedral in Vancouver. Wie bei der Violinistin blieb auch bei den Anwesenden kein Auge trocken, als sie ihren herzzerreißenden Auftritt vortrug.

ADVERTISEMENT

Model made in Germany

zefirka

Das Vogue Deutschland Model, Jeneil Williams, wollte schon immer Model sein. Und so ging sie einfach in die Zentrale von Pulse und sagte, was sie werden wolle. Dank ihres einzigartigen Aussehens und ihrer starken Persönlichkeit konnte sie sich ihren Traum erfüllen. Seitdem arbeitete sie für H&M oder Vogue auf den Laufstegen der Welt.

Ein weiblicher Soldat im Irak

media

Diese Momentaufnahme zeigt eine junge Soldatin im Irak. Sie trägt anstatt eines Helmes ein Kopftuch. Aus Respekt der Kultur gegenüber, wie sie später sagte. Das Mädchen, das zu ihr kam war so begeistert darüber, dass eine Frau einen Männerjob ausführt. Oftmals werden Frauen in die Dörfer gesendet, da ihnen eher vertraut entgegengebracht wird.

ADVERTISEMENT

Erwachsenwerden

imgur

Der Meihi Jingu Schrein ist einer der ältesten Schreine Japans. Dieses Mädchen auf dem Bild ist herausgeputzt, um das Erwachsenwerden zu feiern. Dabei betet die Familie für Gesundheit und eine glückliche Zukunft des Kindes. Der Schrein wurde bereits 1915 erbaut, und während des Zweiten Weltkrieges komplett zerstört. 1958 wurde der Wiederaufbau abgeschlossen.

Friedlicher Protest

cathnewsusa

Was als friedlicher Protest begann, endete in einer weitreichenden Zerstörung der Stadt Kiew. Hier stehen sich Polizisten und Demonstranten gegenüber. Getrennt durch einen dicken Vorhang aus Qualm brennender Reifen. Immer wieder flogen Steine durch den Nebel und was als friedlicher Protest angekündigt war, uferte bald in einen blutigen Konflikt aus.

ADVERTISEMENT

Ein ehrlicher Blick

tronya

Mit einem Projekt wollte Shirin Barghi für Klarheit sorgen. Sie empfand das Bild der Menschen im Iran als völlig falsch und verteufelt. So begann sie die Menschen in Teheran zu fotografieren und der Welt so zu zeigen, dass diese ebenso, wie alle anderen sind. Auch das Leben ist ein ähnliches. Das Ziel ist, der Welt die Realität über den Iran zu zeigen.

Lebensretter im Krieg

digitamix

Helden in Kriegen gibt es immer wieder. Doch hier rettet Sergeant Frank Praytor, 1952 eine Katze während des Korea Krieges. Eigentlich waren es zwei Katzen, deren Mutter erschossen wurde. Die Zweite übergab Praytor einem Kollegen, der allerdings im Schlaf über sie rollte. Miss Hap hier auf dem Bild wurde später das Maskottchen der Division und überlebte.

ADVERTISEMENT

Weltfrieden! Mitnichten.

hostmypics

Viele in sozialen Netzwerken sind bei diesem Bild der Ansicht, das hier Tausende von Mönchen für den Weltfrieden beten. Doch was wir hier sehen, ist etwas ganz anderes. Etwas viel Besorgniserregenderes. Dies ist eine Massenfeier thailändischer Mönche, die von muslimischen als auch von Naziparaden fasziniert waren.

Bilder vom Platz des Himmlischen Friedens

nationalgeographic

Die Bilder sind uns immer noch in das Gedächtnis gebrannt. Vor über 25 Jahren fand in Beijing in China, auf dem Platz des Himmlischen Friedens eine Demonstration statt. Was mit einigen Studenten friedlich begann, endete sieben Wochen später mit über einer Million Teilnehmern in einem blutigen Konflikt, in der Hunderte unbewaffnete Opfer umkamen.

ADVERTISEMENT

Keine Wahl

twimg

In Sabinsa, Mexiko gibt es kaum eine Wahl. Der Markt ist so schwach, das Menschen entweder in unsicheren Kohleminen arbeiten, oder als Drogendealer der Kartelle tätig sein müssen, um genügend Geld für ihre Familien zu erwirtschaften. Da diese Minen jedoch überwiegend den Kartellen gehören, ist die Linie zwischen den beiden Möglichkeiten extrem dünn.

Drei ganze Tage

mdig

Korea ist in zwei Hälften geteilt. Nord und Süd. Dabei wurden Familien zerrissen und Freundschaften getrennt. Ab und an gewähren beide Staaten eine kurze Wiedervereinigung von gerade einmal drei Tagen. Ausgewählte Menschen dürfen so für kurze Zeit Angehörige oder Freunde treffen. Viele, das erste Mal seit über 60 Jahren.

ADVERTISEMENT

Das große Beben

imgur

Im März 2011 traf ein schweres Erbeben die Küste von Tōhoku und hinterließ einen Streifen der Verwüstung. Mehr als 15.000 Menschen starben, weitere 2.500 wurden vermisst. Über eine Million Gebäude wurden dabei beschädigt, von denen mehr als 127.000 komplett einstürzten. Dies war eines der schwersten Erdbeben der japanischen Geschichte.

Ballett Ruanda

uccredlands

Ruanda ist ein wunderschönes Land, allerdings fehlt es an kreativen Orten. So gründete Caroline mit Spenden eine Tanzschule. In den Jahren vorher reiste Caroline mit ihren Eltern im quer durch die Welt und entdeckte damals schon ihre Neigung zum Tanz. So können die Kinder von Ruanda nun verschiedensten Klassen allerlei Tanzkurse wahrnehmen.

ADVERTISEMENT

Taifun Yolanda

huffingtonpost

Dieser tropische Wirbelsturm war der bereits dreizehnte Taifun in der pazifischen Taifunsaison 2013. Als er über die Philippinen hereinbrach, kostete er mehr als 6.000 Menschen das Leben. Selbst heute finden sich noch die leblosen Körper von Mensch und Tier. Auf diesem Bild werden die Dramatik der Rettung und deren Umstände erschütternd dokumentiert.

Der Junge mit dem Laib Brot

bogeycam

Dieses Bild wird bis heute missverstanden. So interpretieren in verschiedenen Medien Menschen, dass der Junge dieses Brot gestohlen hat. Jedoch stellte Willy Ronis, der das Bild 1952 aufnahm, die Geschichte längst richtig. Lächelnd läuft dieser Junge zu seiner Großmutter. Glücklich darüber, dass er alleine für sie ein Brot kaufen durfte.

ADVERTISEMENT

Spanischer Bürgerkrieg

imgur

Dieser blutige und brutal geführte Krieg zwischen der demokratisch gewählten Regierung der Zweiten Spanischen Republik und den Putschisten in den Jahren 1936 bis 1939, kostete mehr als 500.000 Menschen das Leben. Darunter unzählige Kinder und Babys. Dieser Reporter rannte über die ganze Brücke und rettete ein Baby in höchster Not.

Tränen auf dem Grab

static4

Sergeant Timothy Sayne wurde im September 2011 von einer Bombe in Afghanistan getötet. Zurück ließ er seine Frau Thania Sayne, die zu diesem Zeitpunkt mit dem gemeinsamen, zweiten Kind schwanger war. Das Schwerste für sie war es, ihrem Sohn zu sagen, dass sein Vater nicht mehr heimkommen wird. Doch sie hielt ihn mit Geschichten von ihm gedanklich am Leben.

ADVERTISEMENT

Schockierende Selbstmordrate

dimplify

Dieses schockierende Bild des Versuchs sich das Leben zu nehmen ging um die Welt. In China ist die Selbstmordquote bei Frauen 25 % höher als unter Männern. Gerade die Unterdrückung durch die chinesische Regierung lässt vielen Frauen keine andere Perspektive. Hier versuchen die Menschen in einem Bus die Frau, die in diesem Moment versuchte, sich umzubringen, zu retten.

Erinnerung: Kinderzigaretten

historyphoto66

Im letzten Jahrhundert erfreuten sich Zigaretten aus Kaugummi, Schokolade oder Zuckerstangen großer Beliebtheit. Auch in Deutschland waren diese Spielzigaretten lange angesagt. Bis sie verboten wurden. Mit ihnen konnten Kinder das Verhalten der Eltern imitieren. Heute sehen diese Süßigkeiten nicht mehr aus wie Zigaretten, um das Verbot zu umgehen.

ADVERTISEMENT

Anonyme Alkoholiker

blogspot

Die Anonymen Alkoholiker wurden 1935 in Amerika von Bill Wilson und Bob Smith gegründet. Hier auf dem Bild zeigt dieser Mann stolz seine Marke, die er als Meilensteinbelohnung für die Alkoholabstinenz erhalten hat. Noch heute existiert diese Vereinigung und hilft immer noch Menschen auf ihrem Weg, frei von Alkohol zu leben.

Zur Beruhigung

tinypic

Der Titel dieses Bildes ist „The Music of Love". Also die Musik der Liebe. Ein Mann spielt hier auf einer Bambusflöte für ein behindertes Kind, das sichtlich Spaß daran zu haben scheint. Das Foto entstand im Jahr 2010 durch Ario Wibisono in einem Dorf im Osten von Bali. Dieses abgeschiedene Dorf erfreut sich heute eines regen Tourismus.

ADVERTISEMENT

Gegen polizeiliche Brutalität

publicbroadcasting

Die Szene, die sich hier in Brasilien abgespielt hat, hatte einen nicht bekannten Ausgang. Überall auf der Welt kämpfen Menschen gegen die willkürliche Gewalt der Polizei. So auch auf dieser Demonstration. Alleine in den USA starben innerhalb von fünf Monaten im Jahr 2015 mehr als 385 Menschen durch Polizisten. Und diese Zahl ist steigend.

Nordirland

digitamix

Was im Jahr 1969 begann, dauerte fast 40 Jahre. Bei dem Nordirlandkonflikt handelte es sich um einen Identitäts- und Machtkampf. Jedoch war dieser Konflikt ein blutiger und wurde zudem seitens der Politik immer wieder angefacht. Hier schreit ein Teenager seine Wut über das alles in das Gesicht des britischen Soldaten.

ADVERTISEMENT

Albinismus kennt keine Grenzen

imgur

Obwohl diese Besonderheit alle Menschen auf der Welt treffen kann, ist die Rate der Albinos in Afrika besonders hoch. Dabei liegt die Chance bei 1 zu 17.000. Hier kuschelt ein Albinobaby mit seinem Cousin. Aufgrund der fehlenden Pigmente in der Haut haben Albinos eine deutlich höhere Chance einen Sonnenbrand zu bekommen und an Hautkrebs zu erkranken.

Kontakt mit der Moderne

imgur

Eines der meist isolierten Völker sind die Mursi im Südwesten von Äthiopien. Etwas weniger als 10.000 Angehörige zählen zu dieser Volksgruppe. Die Frau hier auf dem Bild sieht das erste Mal in ihrem Leben Frauen aus anderen Teilen der Welt und deren Mode. Sichtlich geschockt scheint sie den Sinn hinter dem Magazin zu hinterfragen.

ADVERTISEMENT

Mit nur einem Bild

blogspot

„Der fallende Mann" wurde von Richard Drew am Tag der Katastrophe um den 9. September aufgenommen. Mehr als 200 Menschen stürzten oder sprangen vor den Flammen flüchtend aus den Türmen. Dieser Unbekannte auf dem Bild steht symbolisch für die Schrecken, die erlebt wurden. Fotos wie diese reißen auch heute noch emotionale Wunden.

Gegen den Krieg mit Blumen

ytimg

Dieses im Oktober 1967 von Marc Riboud gemachte Foto zeigt eine Frau, die eine Blume auf das Bajonett eines Soldaten vor dem Pentagon steckt. Damit wurde das Bild mit dem Titel „La Jeune Fille a la Fleur" zum Symbol einer ganzen Bewegung. Dem Flower Power. Als nicht aggressiver Akt gegen den Vietnamkrieg.

ADVERTISEMENT

Buschfeuer

digitamix

Am 7. Februar 2009 brannten ganze Landstriche in Victoria, Australien. Über 400 unabhängige Feuer brachen an diesem Tag aus und führten zu verheerenden Schäden. Nie gab es eine größere Feuerkatastrophe in Australien. Mehr als 173 Menschen kamen ums Leben und unzählige Tier wurden opfer der Flammen. Nicht so dieser Koala an diesem Tag.

Aufmerksame Katze

dailyfeed

Ein Junge spielt Flöte für seine Katze. Diese scheint ruhig vor ihm zu verharren und den Tönen zu lauschen. Erstmals zierte das Foto von Vladimir Zotov ein australisches Musikalbum im Jahr 2013. Zotovs Bilder sind bekannt dafür, dass er scheinbar spielend leicht die Größe von Menschen einfangen kann.

ADVERTISEMENT

Die Geschichte des "Tiger Tempels"

wallpaperscraft

Dieser Tempel in Thailand wurde 1994 gegründet, um die Tiger zu retten. Seitdem dieses Bild entstand, hat sich allerdings einiges geändert. Der Gemeinschaft wurde vorgeworfen, die Tiere auszubeuten und zu verletzen. So wurde der Tempel im Mai 2016 durchsucht. Dabei fand man 40 gefrorene Tigerbabys. Der Tempel wurde aufgelöst und die Tiger auf andere Heime verteilt.

Bist Du auch der Meinung, diese Fotos sollte man gesehen haben? Dann teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!

Show Comments ()
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT
ADVERTISEMENT