7 auf einen Streich – Mehrlingswunder im Jahr 1997

Im Jahr 1997 wurde aus einer ganz normalen dreiköpfigen Familie eine Großfamilie. Die Mutter brachte Siebenlinge zur Welt. Die Eltern Bobby und Kenny hatten sich ein zweites Kind gewünscht, weswegen Bobby auch gegen den Rat der Ärzte Medikamente eingenommen hatte, welche die Fruchtbarkeit fördern sollten. Als feststand, dass Bobby schwanger war, freuten sich die beiden sehr. Als die Ärzte dann feststellten, dass die Frau gleich sieben Kinder erwartete, waren alle überrascht. Allerdings kamen zur Freude auch Sorgen hinzu, denn eine Mehrlingsschwangerschaft ist immer mit Risiken verbunden.

Daher bestand die Gefahr, dass einige der Kinder die Schwangerschaft nicht überleben oder mit Behinderungen zur Welt kommen würden. Aber obwohl damals die Medizin noch nicht auf dem heutigen Stand war, kamen alle Kinder gesund und munter zur Welt.

Sehen Sie auf den folgenden Bildern, wie Bobby und Kenny den Alltag mit insgesamt acht Kindern bewältigten und wie die Familie heute lebt!

Sieben Babys auf einmal

dailymail

Obwohl die Ärzte Bobby vor der Schwangerschaft davon abgeraten hatten, nahm sie Medikamente, um ihre Fruchtbarkeit zu verbessern. Dass dadurch gleich sieben Babys in ihrem Bauch heranwachsen würden, hatte die Mutter nicht erwartet. Die Schwangerschaft war durch den stark anwachsenden Bauch anstrengend, aber Bobby und ihre Kinder haben alles gut überstanden.

Plötzlich Großfamilie

dailymail

Dass bereits ein Baby eine große Herausforderung darstellt, können die meisten Eltern bestätigen. Bobby und Kenny hatten gleich sieben Babys und außerdem noch ein Kleinkind zu versorgen. Aus dem jungen Paar mit einem Kind war innerhalb von neun Monaten eine zehnköpfige Großfamilie geworden. Was für eine Umstellung für die Eltern!

Alle Kinder sind gesund

dailymail

Obwohl das Risiko bei einer Schwangerschaft mit so vielen Kindern hoch ist und im Jahr 1997 noch deutlich größer als heute war, kamen alle Kinder gesund zur Welt. Dies ist ein kleines Wunder, denn bereits bei Mehrlingsschwangerschaften mit weniger Babys kommen oft Kinder tot oder mit Behinderungen zur Welt.

Der Alltag als Herausforderung

dailymail

Sieben Kinder sind eine organisatorische Herausforderung. Die Familie benötigte spezielle Kinderwagen, und auch Babykleidung musste in siebenfacher Ausführung beschafft werden. Dass die sieben Kinder in der Nachbarschaft viel Aufsehen erregten, versteht sich fast von selbst. Die Eltern haben die Umstellung von der Klein- zur Großfamilie aber offensichtlich gut geschafft.

 

Die glückliche Großfamilie heute

dailymail

Obwohl eine Schwangerschaft mit Siebenlingen mit einem hohen Risiko verbunden ist, kamen alle Kinder gesund zur Welt und entwickelten sich altersentsprechend. Mittlerweile sind die Kinder erwachsen, und der Familie geht es bestens. Sie haben in den vergangenen 20 Jahren das Leben als Großfamilie erfolgreich gemeistert und damit viele Leute beeindruckt.

Außergewöhnliche Familie

dailymail

Die Geburt von gesunden Siebenlingen ist nicht alltäglich. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Menschen sich für die Umstände interessierten und auch in den Medien über das Leben der Familie berichtet wurde. Heute sind die Kinder erwachsen und gehen ihren eigenen Weg. Der ganzen Familie geht es bestens.

Hat dich die außergewöhnliche Familie genauso beeindruckt wie uns? Dann teile diesen Beitrag!