Bei diesen 25 Tattoos muss man sich fragen, "was haben sich diese Personen nur dabei gedacht?"

Dennoch bereiten uns diese Tattoos Freude und Witz durch ihre entweder schlechte Platzierung am Körper oder durch schlicht und ergreifend schlecht gezeichnete Tattoos.

Solange man nicht selbst der Träger ist, mag man das noch für lustig halten. Vielleicht denkt man auch, warum lässt man sich das Tattoo nicht einfach entfernen. Allerdings hat man dann eine riesige Narbe auf seiner Haut, die objektiv betrachtet, genauso hässlich aussehen, wie das Tattoo zuvor. Gezeichnet ist die Haut für immer. Man sollte sich eben gut überlegen, was man für den Rest seines Leben auf der Haut tragen möchte und wer es einem auf die Haut tätowiert.

Recherche, selbst skizzieren und Obacht sind bei diesem Vorhaben geboten. Ein Tattoo sollte nicht zu einer weiteren Jugendsünde zählen.

 

 

 

 

Der Sprache mächtig zu sein ist das A und O.

twimg

Genau drei Rechtschreibefehler sind hier zu entdecken, in nur einem kleinen Satz. Da fragt man sich, ob der Tätowierer sich verschrieben hat, oder ob er nur das tätowiert hat, was von ihm verlangt worden ist.

Schlechte Platzierung

pinimg

Mit diesem Tattoo wird dieser "Mann" bestimmt nie eine Partnerin fürs Leben finden. Geschmacklos kann man dazu nur sagen. Aber vielleicht gibt es eine Frau auf diesem Planeten, die auf so etwas steht.

Puzzeln ist nicht für jedermann

imgur

Zugegeben, die Idee zweier unterschiedlicher Puzzleteile auf dem Arm des jeweils anderen zu stechen, ist nicht die schlimmste Tattooidee. Dennoch sollten die Puzzleteile miteinander passen.

 

 

 

 

Keine Schönheit

blogspot

Bei Tattoos, die ein Gesicht oder den ganzen Körper eines Menschen aufweisen, sollte man genau recherchieren, welcher Tätowierer in der Lage ist, so etwas zu stechen. Ansonsten ist das Originalbild besser, als die Zeichnung.

King of Pop?

arteento

Wenn nicht Michael Jackson untendrunter stehen würde, wüsste man nicht, dass das Gesicht dem King of Pop gehört. Das Bild sieht aus, als hätte ein 10 jähriger es gezeichnet und gestochen.

Schlechter Blitz

pinimg

Knasttattoos können meistens nicht in einer anspruchsvollen Art und Weise gestochen werden. Deswegen suchen sich Gefangene einfache Motive aus. Die Narbe von Harry Potter scheint einfach genug zu sein. Dennoch nicht bei diesem Motiv. Halb Blitz, halb Tannenbaum.

 

 

 

 

Proll

twimg

Diese schöne Exemplar ist einfach, aber auch uninterressant und absolut angeberisch und narzistisch. Der "Mann", der diese Tattoo trägt, scheint von sich sehr überzeugt zu sein.

Gothic Hello Kitty

imgur

Ein Tattoo wie Hello Kitty vermutet man bei jungen Frauen, nicht aber auf der Stirn eines Goths. Schlecht aussehen tut es nicht, dennoch scheint es nicht den richtigen Platz auf der Haut und den richtigen Menschen gefunden zu haben.

Chucky Kinder

imgur

Sich die Gesichter seiner Kinder tätowieren zu lassen, ist im Allgemeinen ein schwieriges Unterfangen. Den Namen der Kinder als Tattoo zu haben, hätte bei dieser Mutter geschmackvoll und nett ausgesehen.

 

 

 

 

Lampenschirm auf Frauenbein

imgur

Das einzige Mal, wo ich so etwas in der Art gessehen habe, war in Las Vegas. Allerdings ohne Lampenschirm und als riesiges Alkohol-Drinkgefäß getarnt.

Chucky Kinder Teil 2

imgur

Warum müssen Eltern versuchen, so Detail getreu wie möglich, ihre Kinder auf ihre Beine oder Arme tätowieren lassen? Es sieht einfach nicht gut aus und wie aus einem schlechten Horrorfilm gefertigt.

Medusa's Kuss

twimg

Wieder so ein anscheinend symbolträchtiges Motiv, dass man nicht versteht und dazu auch noch hässlich ist. Was mag sich der Künstler bzw. der Tätowierte nur dabei gedacht haben?

 

 

 

 

Gemähte Frisur

twimg

Immerhin hat dieser Tätowierte einen Sinn für Humor. Das bedeutet zwar nicht, dass das Tattoo gut gelungen ist oder dass er den Ort des Tattos gewählt hat.

Schachbrettmuster

twitter

Ein Schachbrett sich auf seinen Körper zu tätowieren, vor allem wenn es klein ist, mag ganz nett aussehen, aber doch nicht im Gesicht. "Never give up" als zweites Tattoo zu haben, hat einen bitteren Nachgeschmack.

Engel auf rasiertem Kopf

twimg

Als Mann sich ein Tattoo auf die Platte stechen zu lassen, kann man noch verstehen. Aber als junge Frau, die noch volles und kräftiges Haar hat?

 

 

 

 

Keine gute Platzierung

twimg

Wenn man sich Worte tätowieren lässt, ist es sehr wichtig sich genau zu überlegen, wo man sich diese stechen lässt.

Von Wampe zu Sixpack

twimg

Auch dieser Mann hat wenigstens etwas Humor. Allerdings ist dieses Tattoo nicht sehr hübsch und schon gar nicht auf einer Wampe. Netter Versuch, täuscht aber niemanden über die Fettleibigkeit hinweg.

Namenbesessen

twimg

Sich den Namen der Liebsten zu tätowieren, ist kontrovers genug. Was, wenn man sich trennt? Im Falle dessen, kann man einen kleinen Namen schnell wegoperieren lassen. Aber was, wenn man den Namen hunderte Male hat?

 

 

 

 

Womenpower

twimg

Dies ist etwas zu viel des Guten. Die Weiblichkeit zu untermalen ist keine schlechte Idee.

Gebrochenes Herz

pinimg

Ebenfalls eine nette und romantische Idee, aber nur in der Theorie. Wenn man nicht mit nacktem Oberkörper und eng umschlungen sich gegenüber steht, sieht der Rest der Menschheit nur Linien, die nirgendwo hinführen.

Rock'n'Roll ist nicht Reggae

twimg

Dieses Tattoo ist der absolute Fail. Die Frage ist, wenn der Kunde dafür gefragt ist, wird er weder Jimi Hendrix noch Bob Marley Fan sein. Warum also so ein Tattoo sich stechen lassen? Die zweite Frage ist, wie dumm ist der Tätowierer oder fand er die Idee so lustig, dass er den Kunden nicht gewarnt hat?

 

 

 

 

Langer Schriftzug

imgur

Nette Idee, allerdings mit Reschtschreibefehler und zu groß.

Haarige Angelegenheit

twimg

Ähnlich wie Bild 2. Man kann es nicht in Worte fassen, wie geschmacklos und ekelhaft dieses Tattoo ist.

Baby an Board

pinimg

Nette Idee, allerdings nur für die 9 Monaten, in dem die Mutter auch das Baby austrägt.

 

 

 

 

Faltig nicht gut

pinimg

Das Alter der Tattooträger ist das Hauptproblem. Man sollte eine Tattoo haben, dass zeitlos ist. Hier trifft das leider überhaupt nicht zu.

Dies sind einige der scheußlichen und künstlerisch schlechten Tattoos. Wenn alle aber nur schöne Tattoos hätten, hätten wir nichts zu lachen und das Leben wäre noch etwas ernster. Hässlichkeit ist wichtig, um unser Leben ein bisschen besser zu machen.