14 versteckte Fakten über Firmenlogos, die du wahrscheinlich noch nicht kennst

Logos sind für das Branding eines Unternehmens fast genau so wichtig, wie das eigentliche Produkt.

Das Logo entscheidet über den Wiedererkennungswert eines Unternehmens. Die Logos fungieren als eine der simpelsten Formen des Marketings und doch können sie ziemlich komplex sein. So simpel einige auch Aussehen mögen, es steckt eine riesige Arbeit hinter diesen Bildern.

Weltweit bekannte Unternehmen wie Nike oder McDonald's werden heute bereits von der Mehrheit der Weltbevölkerung allein am Logo erkannt. Diese Unternehmen haben es geschafft, ohne ihren Namen werben zu können. Deshalb nehmen die meisten Unternehmen die Auswahl ihres Logo extrem ernst. In Logos verstecken Unternehmen oft Botschaften oder Bilder, die sich in den Kopf der potentiellen Kunden einbrennen sollen.

Viele dieser Botschaften sind auf dem ersten Blick gar nicht so einfach zu erkennen. Darum haben wir hier 14 versteckte Fakten über Firmenlogos, die dir vorher wahrscheinlich noch gar nicht aufgefallen sind.

Amazon.com größter Online-Versandhändler

amazon

Das als elektronischer Buchhandel gestartete Unternehmen gilt heute als größtes Online-Versandhaus der Welt. Auf dem Logo wird ein Pfeil gezeigt, der vom A bis zum Z geht. Was du wahrschinlich noch nicht wussstest ist, dass der Pfeil vom A zum Z reicht, weil der Konzern damit wirbt alle Produkte von A bis Z anzubieten.

Pepsi, der Coca-Cola Konkurrent

pepsi

Der Hersteller von Softgetränken, gilt als bekanntester Konkurrent von Coca-Cola. Das Pepsi Logo bedient sich am goldenen Schnitt. Hierbei sind die größen Verhältnisse im Logo so ausgelegt, dass die beiden schmaleren Streifen zusammen der Größe des größeren Streifen entsprechen. Der goldene Schnitt soll ästhetisch besonders ansprechend sein.

(San Fran)Cisco Systems

cisco

Bei Cisco Systems handelt es sich um ein in San Francisco gegründetes Unternehmen, welches in der Telekommunikationsbranche aktiv ist. Das Logo des Unternehmens , bei dem es sich auf dem ersten Blick lediglich um ein Paar Striche handelt, stellt elektromagnetische Wellen dar. Diese Wellen sind gleichzeitig so angeordnet, dass sie die Umrisse der Golden Gate Bridge nachstellen.

Der Angebissene Apfel (Apple)

iosblog

Um eines der prestigeträchtigsten Logos der Welt kreisen viele Theorien. Das Original Logo von Apple zeigte Isaac Newton unter einem Apfelbaum. Das Apple Logo wie es bis heute verwendet wird wurde 1997 von Rob Janoff entworfen. Es existieren die verschiedensten Theorien zum Logo, doch laut Janoff selbst, sollte der Apfel einfach nicht wie jede runde Frucht aussehen.

 

Starbucks und die bekannteste Meerjungfrau der Welt

hifluence

Das heutige Starbucks Logo basiert auf einer zensierten Version der mystischen Sagengestalt Melusine. Im Original Logo war Melusine noch klar zu erkennen. Der Mythos um die Sagengestalt stellte den Wassergeist oft als oberkörperfreie Meerjungfrau dar, welche Seemänner anlockt.

Ferrari: ein Pferd als Ikone

ferrari

Ferrari ist einer der weltweit bekanntesten Hersteller von Luxuskarossen. Für viele gilt ein Ferarri als Traumauto. Das Logo von Ferrari zeigt ein Pferd mit den Buchstaben SF. SF steht für "Scuderia Ferraria", ein Begriff bekannt aus dem Autorennsport. Ursprünglich war das Ferrari-Pferd auf dem Flugzeug vom Piloten Francesco Baracca, nach einem Sieg verkaufte er es dann an Ferrari.

Nike - just do it.

nike

1964 wurde Nike gegründet, damals unter dem Namen "Blue Ribbon Sports". 1971 folgte eine Umbenennung in Nike. Im selben Jahr wurde einem Studenten 35$ gezahlt, um das weltweit bekannte Logo zu erstellen. Das Logo ist an die Siegesgöttin Nike angelehnt und soll den Umriss von einem ihrer Flügel darstellen. Der Name Nike selbst stammt aus dem griechischen und heißt übersetzt Sieg.

Wikipedia - des Studentens bester Freund

wikipedia

Wikipedia ging erstmals im Jahr 2001 online. Als Betreiber fungiert die Wikimedia Foundation, eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in San Francisco. Das bekannte Logo der Organisation zeigt die Weltkugel die aus Puzzleteilen besteht, auf denen die verschiedensten Buchstaben stehen. Das Logo vermittelt die Mehrsprachigkeit und das fehlende Puzzlestück zeigt, dass sich die Enzyklopädie stetig weiterentwickelt.

 

Pinterest die virtuelle Pinwand

pinterest

Das Pinterest Logo stellt eine Stecknadel dar. Auf Pinterest ist es Usern möglich Bilder an ihre virtuelle Leinwand zu heften bzw. zu pinnen. An diese Funktion lehnten die Ersteller, das Logo an. Das ist dir vorher bestimmt noch nicht aufgefallen.

Der Android Roboter

ytimg

Viele Menschen denken bei dem Android-Männchen an einen Außerirdischen. Entgegen den Vermutungen handelt es sich jedoch um einen Roboter und nicht um einen Außerirdischen. Der Roboter ist dem Symbol eines kleinen Männchen, welches man an Badezimmertüren findet nachempfunden.

Moderne Fortbewegung mit Uber

uber

Das Ursprüngliche Uber Logo war ein simples "U", mit speziellem Design. Das aktuelle Logo des Dienstleistungsunternehmen basiert auf den Grundsteinen der Technologie, einem Bit und einem Atom. Die Idee hinter dem Logo ist zu vermitteln, dass Uber für ihre Kunden überall zu finden ist.

McDonald´s unterschwellige Botschaft

mcdonalds

Das McDonald's Logo ist ein perfektes Beispiel für psychologisches Marketing. Das "M" ist der Form von weiblichen Brüsten nachempfunden. Der Anblick soll bei den potentiellen Kunden Erinnerungen an ihre frühe Kindheit hervorrufen und dadurch Hunger erzeugen. Ein Fakt den du so bestimmt noch nicht kanntest.

 

Das bayrische Motorwerk

bmw

Das bayrische Motorwerk, kurz BMW, ist ein in Bayern gegründetes Unterehmen. Aus diesem Grund ist das Logo des Autoherstellers den Farben der bayrischen Flagge nachempfunden. Die Farben der Flagge sind, wie dem Logo zu entnehmen ist, blau und weiss. Neben den Bieren und den Brezeln, stammen also auch sehr gute Autos aus Bayern.

René Lacoste Le Crocodile

lacoste

René Lacoste war ein französischer Tennisspieler. Ein Journalist sprach nach einem Tennis Match von Lacoste, davon dass Lacoste wie ein Krokodil gekämpft habe. Fortan galt Le Crocodile als der Spitzname von René Lacoste. Als er später das bekannte Modeunternehmen Lacoste gründete, nahm er deshalb das Krokodil als Firmenlogo.

Bonus: Metro Goldwyn Mayer

shareably

Im Internet kursiert seit einigen Jahren dieses Bild, dass angeblich die Entstehung des MGM-Logos zeigen soll. Hierbei handelt es sich jedoch um ein Fake-Bild eines Löwens, der sich einer Untersuchung per MRT unterziehen muss. Das Original Logo stammt von Leo dem Löwen im Jahr 1957.

Bitte TEILE dies mit deinen Freunden und deiner Familie.