12 Erstaunliche Fakten über berühmte Logos, die du garantiert noch nicht wusstest

Jeden Tag sehen wir Logos von weltberühmten Unternehmen, aber selten denken wir darüber nach, wie diese eigentlich zustande gekommen sein mögen. Wir recherchierten für dich 12 spannenden Geschichten, die kleine Geheimnisse von bekannten Logos aufdecken. Hier kommen nun 12 erstaunliche Fakten über berühmte Logos, die du garantiert noch nicht wusstest.

Apple

ofpof

Der Legende nach ist das Apple-Logo Alan Turing gewidmet, der starb, nachdem er in einen vergifteten Apfel biss. In Wirklichkeit ist alles viel einfacher: Designer Rob Janoff sagt, dass er den Apfel angebissen gezeichnet hat, um seine Dimensionen klarzumachen. Denn ein ganzer Apfel könnte zu leicht mit anderen Früchten , z.B. einer Kirsche verwechselt werden.

Ferrari

adme

Viele denken, dass das Ferrari-Logo einfach Pferdestärken symbolisiert, aber so stimmt das nicht. In seiner Biographie erwähnt Enzo Ferrari, dass das Bild mit der Silhouette eines Pferdes zunächst auf das Flugzeug des italienischen Pilotenasses Francesco Baracca gemalt wurde. Das Emblem wurde Enzo von Francescos Mutter nach Enzos Sieg in einem Autorennen geschenkt, und später wurde es zu dem bekannten Symbol.

Wikipedia

mytimes

Es verwundert nicht, dass die Enzyklopädie die Weltkugel zum Symbol hat. Die Puzzleteile, aus denen das Logo besteht, sind Symbol der Mehrsprachigkeit. Zusammen ergeben die Teile das Wort "wikipedia", während die fehlenden Teile darauf hindeuten, dass die Enzyklopädie noch nicht fertig ist und ständig aktualisiert wird.

Android

mytimes

Grafikdesignerin Irina Blok und ihr Team erhielten die Aufgabe, ein Logo zu erstellen, das einen Roboter darstellen und zudem leicht erkannt werden sollte. Die Inspiration kam von den Symbolen auf den Umkleidekabinen mancher Schwimmbäder.

 

McDonalds

manezi

1962 schlug Louis Cheskin, ein bekannter Psychologe McDonalds das weltbekannte Logo vor. Er schlug vor, goldene Bögen zu benutzen, die ein "M" formen. Sein Gedanke dabei war, dass eine solche Form an weibliche Brüsten erinnern, dabei unbewusst Appetit wecken und die Menschen an ihre glückliche Kindheit erinnern sollte.

Lacoste

YanNews

1923 ging Tennisspieler René Lacoste mit Alan Moore, dem Mannschaftskapitän seines Teams auf die Straße und bemerkte einen Koffer aus Krokodilleder in einem der Schaufenster. Lacoste und Moore wetteten, dass wenn René das nächste Spiel gewinnen würde, würde Alan ihm diesen Koffer kaufen. Lacoste verlor, aber ein Journalist hörte von dieser Geschichte und schrieb ein Stück über einen Tennisspieler, der nicht gewonnen hatte, aber dennoch "kämpfte wie ein Krokodil." So bekam Lacoste seinen Spitznamen, und seine Firma erhielt später das Krokodil-Emblem.

BMW

novosti-n

Gerüchten zufolge symbolisiert das BMW-Logo einen drehenden Flugzeugpropeller vor blauem Himmel. Allerdings ist alles viel einfacher: die Farben Blau und Weiß wurden ausgewählt, weil sie die Farben von Bayern repräsentieren.

Uber

t3n

Uber hat vor kurzem sein Logo von einem "U" in ein Zeichen geändert, das entfernt an Bits oder Atome erinnert. Das Unternehmen meint dazu, dass das neue Logo seine Autos darstellt, die ebenso wie Bits oder Atome überall gefunden werden können

 

Pinterest

incrivel

Es scheint auf den ersten Blick ziemlich einfach zu sein, doch wenn du genauer ansiehst, wirst du sehen, dass das Logo einem Pin ähnelt, den wir für Papiere oder Fotografien verwenden.

Nike

kn3

Eines des bekanntesten Logos der Welt war auch eines der billigsten. Es kostete Phil Knight, den Besitzer der Firma, nur 35 US-Dollar. So "viel" bezahlte er der Studentin Carolyn Davidson für ihre Arbeit im Jahr 1971, und Knight war ursprünglich nicht einmal besonders glücklich mit dem Entwurf. Doch er sollte sich täuschen: Das Swoosh-Emblem wurde erstaunlich erfolgreich, und so ist es keine Überraschung, dass es oft mit einem Flügel von Nike, der Göttin des Sieges gleichgesetzt wird.

Starbucks

novosti-n

Das Starbucks-Logo zeigt eine Meerjungfrau, die 2 ihrer Schwanzflossen hält. Dieses Emblem wurde von dem Mythos der Fee Melusine inspiriert, einem meerjungfrauartigen Fisch mit 2 Schwänzen. Im Jahr 1971 war das vollständige Bild der Meerjungfrau auf Kaffeetassen zu sehen, aber später wurde es "zensiert".

Pepsi

Das Pepsi-Logo scheint sehr einfach zu sein, aber es kostet viel mehr als man sich vorstellen kann: 1 Million US-Dollar. Die Designer entwickelten es nach den Proportionen des goldenen Schnittes, um es für das menschliche Auge am harmonischsten und angenehmsten erscheinen zu lassen. Nach oben